DATENSCHUTZ -POLITIK

 

Die vorliegende Information beschreibt die Art und Weise, auf der die Social Shopping Company SAS die personenbezogenen Daten der Benutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite www.consobaby.de (die „Webseite“) verarbeitet und kann unter der Adresse: www.consobaby.de/cookie eingesehen werden.

Die Information bezieht sich ausschließlich auf die oben genannte Webseite und nicht auch auf andere Webseiten/Dienste, die der Benutzer eventuell über darin enthaltene Links konsultiert.

Der Zweck dieses Dokuments besteht in der Lieferung von Angaben zu den Modalitäten, Speicherungszeiten und zur Art der Informationen, die die Verantwortlichen den Benutzern zum Zeitpunkt der Verbindung mit der Webseite und/oder mit den Diensten der Social Shopping Company SAS auch gemäß der EU-Verordnung Nr. 679/2016 (auch „DSGVO“) bekanntgeben müssen.

Die Social Shopping Company SAS legt großes Augenmerk auf den Datenschutz und die Verarbeitung der personenbezogenen Informationen ihrer Benutzer.


Was versteht man unter personenbezogenen Daten?

Als personenbezogene Daten (gem. Art. 4 Verordnung 679/2016) werden sämtliche Angaben definiert, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person („betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie dem Namen, einer Kennnummer, den Standortdaten, einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren Elementen, die typisch für ihre physische, physiologische, genetische, psychische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität sind, identifiziert werden kann.

 

Was versteht man unter Verarbeitung?

Unter „Verarbeitung“ (gem. Art. 4 Verordnung 679/2016) versteht man jeden mit oder ohne Hilfe elektronischer Hilfsmittel ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, die Speicherung, das Abfragen, die Ausarbeitung, die Änderung, die Auswahl, das Auslesen, den Abgleich, die Verwendung, die Verknüpfung, die Sperre, die Übermittlung, die Verbreitung, die Löschung und Vernichtung der Daten, auch wenn sie nicht in einer Datenbank erfasst sind. 

 

Verantwortlicher.

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Webseite ist die Social Shopping Company SAS mit Rechtssitz in rue Lemercier 8, 75017 – Paris.

 

Ort.

Die Daten sind bei Cogeco Peer 1 France – Green Side Bât 2, 400 av. Roumanille - 06410 BIOT – Frankreich, alloziert.

 

Verarbeitete Daten.

Die Social Shopping Company verarbeitet einige personenbezogene Daten der Benutzer, die mit der Webseite und den Diensten interagieren.  

 

Erhobene personenbezogene Daten.

Die von der Social Shopping Company SAS erhobenen Informationen haben folgende Herkunft:

  1. Freiwillige Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, um unseren Newsletter oder die Angebote unserer Partnerfirmen zu erhalten;
  2. Freiwillige Angabe Ihrer Daten im Mitglieder-Account (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Name und Alter Ihrer Kinder, voraussichtlicher Geburtstermin), um an den kostenlosen Produkttests teilnehmen zu können, die auf unserer Webseite angeboten werden;
  3. Freiwillige Angabe Ihrer Daten zum Zeitpunkt der Anmeldung für eines unserer Spiele/Preisausschreiben (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Name und Alter Ihrer Kinder, voraussichtlicher Geburtstermin);
  4. Sammlung anonymer Daten, die aus Ihrer Navigation auf unserer Webseite stammen (Konsultation einer Webseite, Anklicken eines Link, vorgenommene Suchen usw.).

 

Vom Benutzer bereitgestellte Daten.

Die etwaige Zusendung von Mitteilungen an auf der Website angegebene Kontakte kann zur Erfassung der E-Mail-Adresse und der weiteren personenbezogenen Daten führen, die in der Mitteilung enthalten sind. Diese Daten können ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet werden, auf die Benutzeranfrage zu antworten.

 

Navigations- oder Sitzungsdaten.

Hierbei handelt es sich um Navigationsdaten, die die EDV-Systeme während der Nutzung der Webseite und/oder der Dienste automatisch erfassen. Sie sind besonders wichtig, um dem Benutzer die Navigation in der Webseite und die Nutzung der darin enthaltenen Dienste zu gestatten.

 

Verarbeitungszwecke.

Die Daten werden je nach Zweck folgendermaßen verwendet:

 

  1. Registrierung auf der Website und Erstellung des Benutzerprofils.

ii.Wenn Sie unseren Newsletter abonniert haben, dann wird Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Zusendung unserer ConsoBaby-Newsletter verwendet. Ihre Adresse wird nie zur Zusendung von Nachrichten etwaiger Geschäftspartner verwendet. Sie können unseren Newsletter auf jeden Fall jederzeit abbestellen, indem Sie auf die Angabe „Abbestellen“ klicken, die sich am Ende jedes unserer Newsletter befindet.

  1. Wenn Sie in Ihrem Mitglieder-Account den Erhalt von Angeboten seitens Partnerfirmen akzeptieren (Abonnement „Rabatte und Angebote“) kann Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung unserer E-Mails „ConsoBaby Rabatte und Angebote“ verwendet werden. Ihre E-Mail-Adresse und Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei dieser Gelegenheit angeben, werden nie an Dritte weitergegeben. Sie können das Abonnement für diese Angebote auf jeden Fall jederzeit abbestellen/das Abonnement löschen, indem Sie auf die Angabe „Abbestellen“ klicken, die am Ende jeder E-Mail zu den „Rabatten und Angeboten“ vorhanden ist.

 

Fakultative Datenangabe.

Die Bereitstellung der Daten ist obligatorisch für die Zwecke aus Punkt i.; daher kann die etwaige Verweigerung dazu führen, dass die Nutzung der verlangten Dienste nicht möglich ist. Was die Zwecke aus den Punkten ii. und iii. anbelangt, ist die Bereitstellung fakultativ und der ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 DSGVO seitens des Benutzers unterstellt; die etwaige Verweigerung kann dazu führen, dass die Nutzung der verlangten Dienste nicht möglich ist.

 

Verarbeitungsmodus.

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Hilfsmitteln verarbeitet. Die Verarbeitungslogiken sind eng mit den Verarbeitungszwecken verbunden, und die Verarbeitung erfolgt für die Zeitdauer, die unbedingt notwendig ist, um die Zwecke zu erreichen, für die die Daten erhoben wurden. Die erhobenen Informationen werden in einer sicheren Umgebung aufgezeichnet.

 

Dauer der Verarbeitung.

Die Daten werden für die gesamte Zeitdauer verarbeitet, die zum Erreichen der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, und sie werden bei Ablauf der Eintragung gelöscht.

Die Höchstzeitdauer für die Speicherung der personenbezogenen Daten von Mitgliedern beträgt:

  -   Daten, die auf den Newsletter zurückzuführen sind: 12 Monate nach dem letzten Öffnen einer Newsletter-Mail

  -   Daten, die auf ein Mitgliederkonto zurückzuführen sind: 60 Monat nach dem letzten Zugriff auf das Mitgliederkonto auf www.consobaby.de

Mitglieder können ihr Consobaby-Mitgliederkonto durch Senden einer ausdrücklichen Anfrage mit dem Kontaktformular löschen. Das Formular ist unter der Adresse https://www.consobaby.de/kontakt/ erhältlich.

Die Löschung des Kontos und der entsprechenden Daten erfolgt binnen 48 Werktags-Stunden ab Erhalt der Anfrage.

 

Mitteilungsbereich und Datenverbreitung.

 

Die personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet.

Sie können folgenden Personen mitgeteilt werden:

Ausschließlich in Bezug auf die Daten der Benutzer, die für Produkttests ausgewählt wurden, können die Daten den Partnerfirmen bekannt gegeben und für die Zusendung des Produkts verwendet werden. Diese Daten werden von unseren Partnern nicht gespeichert.

Zuständigen Behörden und/oder Aufsichtsorganen zur Erfüllung der gesetzlichen Pflichten.

Gesellschaften und Anwaltskanzleien zum Schutz der vertraglichen Rechte.

 

Die Adressdaten der ausgwählten Testpersonen werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Für den Versand der Produkte ist die Weitergabe der Adressdaten an die eventuelle, in der Aktion aufgeführte Kooperationspartner erforderlich.

Die eventuellen Kooperationspartner übernehmen den Versand der Produkte an die Testpersonen. Die eventuellen Kooperationspartner verwenden die Daten für keinen anderen Zweck, auch nicht für Werbemaßnahmen. Die eventuellen Kooperationspartner sind durch § 257 HGB verpflichtet die für den Versand erforderlichen Daten für max. 10 Jahre aufzubewahren, wenn durch den Versand Buchungsbelege entstehen. Danach werden die Daten gelöscht.

 

Datenübermittlung.

Es ist keine Übermittlung personenbezogener Daten in Nicht-EU-Länder vorgesehen.

Rechte der betroffenen Person.

Im Zusammenhang mit den vorgenannten Verarbeitungen können die Benutzer die Rechte aus Art. 7 gesetzesvertr. Dekr. 196/2003 und Kapitel III der Verordnung (EU) Nr. 679/2016 Art. 15-22 ausüben, die Folgendes umfassen:

Erhalt einer Bestätigung zum Vorhandensein oder Nichtvorhandensein der sie betreffenden Daten;

Kenntnis vom Ursprung der Daten, von der Logik, und den Zwecken, auf denen die Verarbeitung basiert;

Zugang, Löschung, Umwandlung in eine anonyme Form oder Sperre der Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet wurden, Aktualisierung, Einschränkung, Berichtigung, Widerruf, Übertragbarkeit und Ergänzung der Daten;

Widersetzung gegen die Datenverarbeitung aus rechtmäßigen Gründen;

Einlegung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Verordnung (EU) Nr. 679/2016;

indem sie eine Mail an kontakt@consobaby.de senden.

Weitere Angaben zur Verarbeitung und Mitteilung der Daten, die direkt vorgesehen sind oder auf eine andere Weise erfasst wurden, können durch eine schriftliche Anfrage an kontakt@consobaby.de angefordert werden. Dieser Hinweis schließt natürlich nicht aus, dass den betroffenen Personen zum Zeitpunkt der Datenerhebung auch mündlich weitere Angaben geliefert werden.

 

COOKIE-POLITIK

 

Während der Konsultation unserer Webseite werden auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder Tablet einige Cookies gespeichert.

Ein Cookie ist eine Textzeichenfolge, die während der Navigation auf einer Webseite oder während der Konsultation einer Werbung im Computer des Benutzers aufbewahrt wird. Sein Zweck besteht in der Sammlung von Informationen zu Ihrer Navigation und Ihre Ausrichtung auf bestimmte Dienstleistungen ausgehend von Ihren Vorlieben, damit Ihre Navigationserfahrung verbessert wird.

Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, müssen Sie die Parameter Ihres Computers konfigurieren, um alle Cookies der Webseite zu deaktivieren und/oder um eine Benachrichtigung zu verlangen, wenn irgendwelche Cookies gespeichert werden.

Wenn Sie die Konfiguration der Cookies nicht ändern möchten, setzen Sie ganz einfach Ihre Navigation auf der Webseite fort. Die Fortsetzung der Navigation durch den Zugang zu einem anderen Bereich der Webseite oder durch das Anwählen eines Elements der Seite (beispielsweise ein Bild oder ein Link) bringt die Zustimmung zur Verwendung der Cookies mit sich.

 

1.    Welche Arten von Cookies verwenden wir?


Sitzungs- oder Navigationscookies: Diese Cookies sind unerlässlich, um Sie identifizieren zu können und Ihnen den Zugang zu Ihrem Account auf unserer Webseite zu ermöglichen. Ihre Funktion ist auf die Übermittlung der Sitzungs-Identifizierungsdaten beschränkt, damit eine effiziente Navigation garantiert ist. Sie werden am Ende der Navigationssitzung gelöscht.

Performance- oder analytische Cookies: Diese Cookies sammeln anonyme Informationen zur Navigation auf der Webseite. Sie gestatten es, etwaige Probleme herauszufinden oder die Navigation auf der Webseite zu verbessern.

Funktionale Cookies: Diese Cookies sammeln Ihre Vorlieben und vereinfachen damit Ihre Navigation auf der Webseite (zum Beispiel: Sprachwahl, konsultierte Artikel usw.).
Werbe-Cookies: Diese als “Drittcookies” bezeichneten Cookies sammeln Informationen in anonymer Form, die sich aus Ihren Suchen ergeben. Sie gestatten es außerdem, die Werbung in Funktion Ihrer Kaufgewohnheiten und der besuchten Seiten festzulegen.

Cookies von Internetseiten von Drittfirmen: Unsere Webseite enthält Links, die auf die Internetseiten von Drittfirmen verweisen, die ihrerseits auch Cookies verwenden. Näheres über diese Cookies erfahren Sie in den Informationen, die diese Webseiten zu den von ihnen verwendeten Cookies liefern.

 

2.    Wie sollen Cookies auf dem Computer verwaltet werden? Wie wird die Aufbewahrung der Cookies auf Ihrem Endgerät akzeptiert oder verweigert?

 

Cookies können auf verschiedene Weise gehandhabt werden: Je nach Ihren Präferenzen können Sie sie genehmigen, verweigern und deaktivieren (ein bereits hinterlegtes/gespeichertes Cookie kann nur deaktiviert werden. Diese Cookies löschen sich erst am Ende ihres Lebenszyklus). Bitte nehmen Sie Folgendes zur Kenntnis: Die vollständige Verweigerung der Verwendung von Cookies führt dazu, dass Sie zu einigen unserer Dienste keinen Zugang haben bzw. dass die Nutzung unserer Dienste weniger performant, weniger effizient oder weniger gut geeignet ist.

Sie können Ihre Entscheidungen zum Ausdruck bringen und Ihre Präferenzen über Ihren Computer ändern. Jeder Computer hat eine andere Konfiguration. Für weitere Informationen über die Deaktivierung und Einstellung der Cookies können Sie die Anweisungen des Editors Ihres Browsers an den unten angeführten Links befolgen (die Links sind zum Aktualisierungsdatum dieses Dokuments verfügbar):

  • Wenn Sie Internet Explorer verwenden: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies;
  • Wenn Sie Safari verwenden: https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=it_IT&viewlocale=de_DE;
  • Wenn Sie Firefox verwenden: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-informationen-websites-auf-ihrem-computer;
  • Wenn Sie Chrome verwenden: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de;
  • Wenn Sie Opera verwenden: http://help.opera.com/Windows/10.20/fr/cookies.html;
    Wenn Sie unterschiedliche Endgeräte verwenden, versichern Sie sich, dass Sie den entsprechenden Browser gemäß Ihren Präferenzen parametrieren.

 


3.    Wie lange werden Cookies aufbewahrt?

Cookies werden höchstens 12 Monate lang aufbewahrt.

 

Die Datenschutz- und Cookies-Politik der Webseite kann regelmäßigen Aktualisierungen oder Änderungen unterzogen werden.

 

Letzter Stand: 1.7.2018
Aktualisierungsdatum: 16.07.2018