ABC Design Kombikinderwagen Viper 4

Gel

Gratis

5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
124 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Wenigkeit, Handhabung, Wannengröße

    • Minuspunkte:

      ein Reifen fing nach einem halben Jahr an zu quietschen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich liebe diesen Kinderwagen!
    Er lässt sich sehr gut schieben und lenken. Unsere Tochter fühlt sich sehr wohl darin. Er lässt sich auch über Schotter super schieben! Die Wanne ist auch schön breit. Kleines Manko im Winter ist die fehlende Reflektion. Auch ein Reifen quietscht.
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Höhenverstellbarer Griff auf Knopfdruck, Luftbereifung

    • Minuspunkte:

      Teuer in der Anschaffung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben den Kinderwagen in hellgrau. Er ist für Junge und Mädchen super geeignet. Das leichte Abnehmen der Babywanne gefällt mir besonders gut. Ebenso ist es mit dem Karrenteil. Ein Fliegennetz ist in der Babywanne integriert. Die luftbereiften Räder bringen uns überall lang. Der Schiebegriff ist im Handumdrehen auf die richtige Körpergröße eingestellt. Zusammenklappen ist mit zwei Handgriffen erledigt.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Bequeme Kinderwagen, liegen sehr gut auf dem Fahrt.

    • Minuspunkte:

      Preis ein bisschen zu hoch.

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Sehr zufrieden mit dem Wagen. Die sind sehr gemütlich für meine Kind. Die Wagen sind sehr bequem im Fahrt. Wir fahren sehr oft nach Kroatien und die nehmen nicht so viel Platz in unserem Auto, deswegen praktisch. Sehr gut haltbar. Eine moderne Ausstattung.
  • 5.00/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für den Viper 4 hauptsächlich wegen der Luftbereifung entscheiden, da wir den Wagen eher im ländlichen Bereich auf nicht ebenen Straßen und Wegen nutzen. Er fährt sich wirklich super und hält was er verspricht. Sein Design ist einfach aber dennoch auffallend schön und zeitlos. Die passenden Wickeltaschen runden das ganze noch ab. Einziger Nachteil ist, dass er für mich als Frau sehr schwer ist und somit nicht einfach ins Auto zu heben ist.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Luftbereifung

    • Minuspunkte:

      Sehr schwer

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für den Viper 4 hauptsächlich wegen der Luftbereifung entscheiden, da wir den Wagen eher im ländlichen Bereich auf nicht ebenen Straßen und Wegen nutzen. Er fährt sich wirklich super und hält was er verspricht. Sein Design ist einfach aber dennoch auffallend schön und zeitlos. Die passenden Wickeltaschen runden das ganze noch ab. Einziger Nachteil ist, dass er für mich als Frau sehr schwer ist und somit nicht einfach ins Auto zu heben ist. Aber es geht, wenn man muss. Wir würden uns wieder für den Wagen entscheiden.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Geländetauglich, einfach Zusammenklappbar

    • Minuspunkte:

      Kein Leichtgewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Für unsere Kaufentscheidung war wichtig, dass der Kinderwagen geländetauglich ist. Durch die Luftbereifung des Viper 4 und guter Federung ist das Fahren auf Schotter und Waldwegen sehr gut möglich. Unser Kleiner schläft sehr gern und es stört ihn auch nicht wenn es holprig ist. Bisher haben wir nur die Wanne genutzt, die für kleine Babys auch als Reisebett genutzt werden kann.
    Ein kleiner Nachteil ist, das der Wagen nicht sehr leicht ist wenn er zusammengeklappt in den Kofferraum geladen werden muss. Auch ist er nicht für Kleinwagen geeignet, in unseren Kombi passt er aber super rein. Im Großen und Ganzen ein toller Kinderwagen zum akzeptablen Preis.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Ist schnell von Wanne auf Buggy um zu bauen.

    • Minuspunkte:

      Der Sonnenschutz also der letzte Bogen den man mit Reißverschluss fest machen kann.Geht etwas schwer

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    An und für sich ist es ein ganz ganz toller Wagen.
    Für Meine 2 Kinder in kurzem Abstand war er super. Mal könnte ich ihn fix als Buggy für den großen verwenden. Und wenn ich den kleinen in die Wanne tun musste war er schnell umgebaut. Mit 2 so kleinen Kindern zuhause muss es schnell u einfach gehen. Das hat er auf jedenfall bewiesen.
    Er passt super ins Auto.
    Wir haben noch ein buggyboard mit sitz dran gemacht. Auch wenn der große mal weiter rechts oder links sich legt um am wagen vorbei zu schauen, bleibt der Wagen in der Spur.
    Feldwege sind kein Problem.
  • 4.38/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Haben das hellgraue Modell und sind sehr zufrieden. Die Handhabung ist einfach, man kann mittels der Adapter auch den hazel autositz befestigen. Einziges Manko ist, dass er ziemlich schwer ist.
    Toll ist sich dass er eine luftbereifung und somit eine gute Federung hat.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Leicht zusammenklappbar

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Sind super zufrieden. Leichte Handhabung und leicht zusammenklappbar. Langlebig und fürs zweite Kind auch noch nutzbar. Wiegt nicht viel und auch als Frau alleine, gut zu Handhaben. Würden uns wahrscheinlich immer wieder dafür entschieden.
  • 3.63/5
    • Pluspunkte:

      Leicht zusammenklappbar

    • Minuspunkte:

      Dreiradig etwas unvorteilhaft

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir sind super zufrieden.
    Er ist super schnell zusammengeklappt und platzsparend. Bekommen ihn super in unseren 3 türigen Golf. Einfache Handhabung und schönes Desinge.
    Leider in manchen Situationen unvorteilhaft wegen den drei Rädern mit vier wäre er besser.

    Preisleistung super!
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Vielseitig einsetzbar

    • Minuspunkte:

      -

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ein super Kinderwagen, der bei beiden Kindern zum Einsatz kam, im Nachhinein würde ich mich nicht mehr für Luftbereifung entscheiden, das liegt aber nicht am Kinderwagen sondern daran, dass wir es doch nicht so sehr benötigen und deshalb lieber die kleineren „Gummi-Reifen“ hätten !
    Ich werde den Kinderwagen aufbewahren und auch fürs 3. Kind benutzen !
  • 5.00/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns beim dritten Baby für den abc design viper 4 entschieden weil der mit Luft reifen und guter Federung ausgestattet ist. Stade Wald und Wanderwege sind so problemlos zu bewältigen. Und uv 50+ war ein Plus Punkt.
    Super Handhabung
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Einfache Handhabung

    • Minuspunkte:

      Keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Mein Mann und ich haben uns den ABC Design Viper 4Kinderwagen in der Farbe walnut geholt und sind so verliebt . Jeder Spaziergang mit unserer Tochter ist toll , da der Kinderwagen sich super schieben lässt aufgrund von den schwenkbaren Lufträdern. Durch das einfache und schnelle auf - und zusammen klappen ermöglicht es mir , den täglichen Einkauf ohne Stress zu bewältigen.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Alles

    • Minuspunkte:

      Nichts

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns den Viper 4 gekauft und freuen uns so sehr darauf ihn bald komplett benutzen zu können. Er ist wunderbar einfach gestaltet und hat so viele Extras, wie zb. die integrierte Schnullerkette am Sportaufsatz. Die Handhabung ist einfach und er lässt sich so toll lenken. Wir sind rundum zufrieden.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Super reifen

    • Minuspunkte:

      Für mich gibt es keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe mir diesen Kinderwagen bei Spielemax gekauft, in dunkelgrau. Ich liebe diesen Wagen. Optisch ist er einfach top und er schiebt sich verdammt gut. Die Gummireifen sind super, da rüttelt der Kinderwagen nicht so. Der Korb unten ist schön rubust. Man kann problemlos die Babywanne abnehmen und den Buggy aufs Gedtell stecken. Bremsen funktionieren super.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Schnell umbaubar

    • Minuspunkte:

      Keine bekannt

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Super wagen, läßt sich leicht schieben und lenken und man kann ihn leicht zusammen klappen und umbauen, baby liegt super drin schön platz. Man kann ihn auch super reinigen einfach ein spitze Kinderwagen nicht gros, nicht zu schwer alles perfekt
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Luftreifen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben den Kinderwagen Viper in der Farbe Street schaut aus wie jeansstoff
    Haben dazu ins noch viele Accessoires dazu gekauft wie passende wickeltasche Organizer Mücke Schutz Sonnenschirm rehenverdeck kiddy Board
    Super Kinderwagen griff verstellbar
    Super Luftreifen, Wanne kann gedreht
    werden, einfach in der Handhabung
    Hat einfach ein super system
    Können ihn nur weiterempfehlend
    Leider haben wir ihn erst zum 2 ten Kind gekauft
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Perfekt für Stadt und Land

    • Minuspunkte:

      Zum reisen mit dem Auto nimmt es schon viel Spatz. Aber so wie jede dieser Kombis

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich kann nur gutes berichten. Egal wo wir hinfahren, draußen übers Feld oder in der Innenstadt über all hat die Kleine super Komfort. Die Federung ist sehr gut, die Lufträder 1A, so wie der platzt in der Babywanne. Ein sehr großes Plus ist das Dach der Babywanne das sich fast bis zur Liegefläche kippen lässt und so vor der Sonne schützt, und noch dazu kann man dieses aufmachen damit es hier weitere Luftzirkulation gibt aufmachen.
    Ich würde es wieder kaufen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Sehr leicht und gelenkig. Gut verstaubar und schön schmal.

    • Minuspunkte:

      Ersatzteile sind sehr teuer. Der Griff lässt sich nicht umklappen, man muss die Wanne umdrehe.

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Dieser Kinderwagen ist für die Stadt und schwieriges Gelände bestens geeignet.
    Die Luftreifen und das Reifenlager agieren bei jedem Untergrund, selbst bei Schnee wunderbar.
    Er sieht optisch sehr gut aus und ist geschlechtsneutral.
    Der Korb bietet viel Stauraum.
  • 3.50/5
    • Pluspunkte:

      Leichte Handhabung und Geländetauglich

    • Minuspunkte:

      Schiebestange zu wenig variierbar, windschtuz zu geringd

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Handlicher Kinderwagen der sich gut zusammenlegen und bei Bedarf auch schnell in Einzelteile zerlegen lässt. Die Wanne ist schnell abgenommen und bietet den Kleinsten viel Platz. Lediglich der Deckel der als Windschutz dient, könnte etwas höher ausfallen. Die Schiebestange lässt sich schnell an die Höhe des Schiebenden anpassen, es fehlt aber die vertikale Verstellbarkeit.
  • 4.88/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der beste Kinderwagen, den ich bisher hatte!
    Er ist sehr wendig und nimmt eigentlich kaum Platz in Anspruch. Bei meinem jetzigen 3. Kind sollte es etwas anderes sein und so entschied ich spontan, diesen zu kaufen! - mehr als zufrieden! Schönes Design.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Luftbereifung, große Ablagefläche, Griff höhenverstellbar

    • Minuspunkte:

      Gestell sehr schwer zum Heben

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben den Kinderwagen jetzt mit Sportaufsatz schon seit 17 Monaten in Gebrauch. Babywanne fand ich super auch für große Babys, das integrierte Fliegennetz wurde viel benutzt und hielt auch stand.
    Auch der Sportsitz überzeugt. Ich nutze den Wagen fast täglich 1-2h zum Spazierengehen, auch viel über Kies, groben Schotter und teilweise Waldwege, bisher hat er das super mitgemacht! Insbesondere für den Preis bin ich äußerst zufrieden.
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Leicht zusammenklappbar

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Kinderwagen ABC Design überzeugt von seinem schlichten Design in mehreren Farben. Die neuen Modelle lassen sich leicht durch einen Handgriff zusammenklappen.
    Der Kinderwagen ist nicht zu schwer und lässt sich im Gelände durch die Luftbereifung super fortbewegen ohne das das Baby stark hin und her geschüttelt wird.
    Einen extra Aufsatz für den MaxiCosi gibt es auch, welcher allerdings separat gekauft werden muss.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Geländegängig, höhenverstellbarer Griff, leichtes handling, sehr wendig

    • Minuspunkte:

      Der Bügel vom Buggy ist schwer zu lösen, wenn das Kind so sitzt, das es die Eltern ansieht.

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für den ABC Design Viper 4 entschieden, weil wir mit unserem Hund immer durch Wald und Wiesen laufen. Er hat tolle Luftreifen und eine sehr gute Federung. Zudem hat er einen höhenverstellbaren Griff, welcher meinem Partner und mir sehr zugute kommt, weil wir beide sehr groß sind. Das heißt keiner von uns muss unten gegen den Kinderwagen treten. Die Babywanne kann man super tragen und sie ist sehr stabil. Er ist leicht zu lenken und mit unsern Adaptern für die Babyschale, kann man ganz entspannt einkaufen gehen, auch wenn das Baby gerade im Auto eingeschlafen ist. Sehr praktisch! Wir benutzen zur Zeit die Sportkarre für unsere 7 Monate alte Tochter. Sie liebt es ein bisschen mehr mitzubekommen. Die Rückenlehne kann man sehr weit nach hinten verstellen, sodass sie gerade liegt und schön darin schlafen kann. Es gibt auch einen Grad der Rückenlehne, bei dem sie nicht richtig sitzt, aber dennoch super gucken kann. Das Verdeck ist super lang, sodass die Sonne nicht stört, kann aber auch mit einem Reißverschluss kleiner gestellt werden. Leider hat der Buggy den Nachteil, dass wenn das Kind zu den Eltern gerichtet fährt, der Bügel sehr schwer aufzuklappen ist. Wir finden den ABC Design Viper 4 einen sehr gelungenen Kinderwagen mit vielen tollen Extras und möchten ihn auch noch für unser zweites Kind benutzen.
  • 3.13/5
    • Pluspunkte:

      große Lufträder, leicht zusammenklappbar, höhenverstellbarer Teleskopschieber

    • Minuspunkte:

      Badewanne für schwere Babys ungeignet, der Sitzbügel schwer zu öffnen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Unser Modell: ABC Design Kombi Kinderwagen Viper 2017
    Wir haben den Kinderwagen am Anfang des Jahres 2017 für unsere damals 3 Monate alte Tochter für den stolzen Preis von über 620 € angeschafft. Vor allem wegen dem schönen modernen Design und großen Lufträder haben wir uns für Viper entschieden. Optisch sieht der Wagen chic aus, fährt sich auch auf Geländeuntergrund wie Schotter, Waldstraßen gut.
    Schön ist auch, dass der Sportaufsatz sich sowohl in Fahrt- als auch Gegenrichtung anbringen lässt. Jedoch ein großer Minuspunkt ist, dass beim Sportaufsatz in Gegenrichtung (also wenn das Baby mit dem Gesicht zu Eltern sitzt), der Sitzbügel auch mit den schlanksten Fingern sehr schwer zu öffnen ist.
    Negativ fanden wir auch, dass die Liegewanne für unsere Maus ab einem Gewicht von ca. 9-10 kg (7 Monate) ungeignet war. Der Kopfteil neigte sich immer nach unten, so dass die Beine höher lagen als der Kopf. Dies haben Ausstehende bemerkt und uns darauf aufmerksam gemacht. Also das darf auf keinen Fall sein!!
    Vorteilhaft ist jedoch der höhenverstellbare Teleskopschieber. Der Wagen ist somit auch für größere Menschen gut zum Schieben geignet. So kann auch der Papa mal den Wagen schieben.
    Der Wagen ist zwar sehr leicht zusammenzuklappen, braucht aber trotzdem eine Menge Platz im Kofferraum und passt nich in jedes Auto!
    Außerdem hat der Viper auch ein stolzes Gewicht, und die zierliche Personen wie ich spüren dies besonders, wenn es bergauf geht.
    Gut ist auch, dass der Bezug einen UV-Schutz 50+ aufweist, was vor allem für die ganz kleinen Babys sehr wichtig ist! Im großen und ganzen ein guter Mittelklassekombikinderwagen.
    Den Preis (über 620 €), den wir für das damalige aktuelle Modell bezahlt haben, finde ich jedoch im Vergleich zur vorhandenen Leistung zu hoch. So ca. 400- 450 € wären angemessen.


  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Der ABC DESIGN Kombikinderwagen Viper bietet Off-road feeling für die Kleinsten.

Starten Sie das Abenteuer Leben mit einem Kombikinderwagen für den es keine Grenzen gibt. Der Viper ist vielseitig, robust und für Ausflüge ins Freie gemacht. 

Auf seinen großen Lufträdern bringt er Sie und Ihr Baby mühelos und komfortabel überallhin. 

Ganz egal, ob Sie die Stadt erkunden, im Wald unterwegs sind oder einfach die Natur genießen wollen. In der Viper Tragewanne mit weich gepolsterter Overnight-Sleep- Matratze und optimaler Luftzirkulation findet Ihr Baby erholsamen Schlaf für die vielen Abenteuer. 

 

Produktdetails:

  • Leichtes Aluminiumgestell
  • Teleskopschieber höhenverstellbar
  • Verdeck mit Sichtfenster
  • Schnullerband am Gurt
  • Aufsatz umsetzbar
  • Aufklappbarer und abnehmbarer Schutzbügel
  • Vorderräder schwenk- und feststellbar
  • Transportsicherung
  • Bezug waschbar
  • Wattierte Beinstütze
  • Reflektorenstreifen am Einkaufsnetz
  • Wasserabweisend
  • Fußstütze höhenverstellbar
  • Rückenlehne abklappbar
  • Räder abnehmbar
  • Feststellbremse
  • 5-Punkt-Gurtsystem
  • Lufträder
  • Inkl. Tragewanne


Technische Details:

  • Material: Aluminium / Polyester
  • Reinigung: Handwäsche / Kaltwäsche
  • Alter: Ab 0 bis 36 Monate

Abmessung:

  • Maße aufgebaut (Länge x Breite): 76 x 62 cm
  • Maße zusammengeklappt (Länge x Breite x Höhe): 82 x 62 x 49 cm
  • Schieberhöhe: 93 bis 113 cm
  • Sitzfläche Sportwagenaufsatz (Länge x Breite) 23 x 34cm
  • Rückenlehne Sportwagenaufsatz (Breite x Höhe) 34 x 48 cm
  • Maximalgewicht: 16,1 kg
  • Gewicht: 16,8 kg

Produkt bewerten