5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
3 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Komfort
  • Design
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      mit Tisch, viele Verstellmöglichkeiten, tolles Design, individuell anpassbar

    • Minuspunkte:

      unhandlich zu bewegen, Fixierung hält nicht gut

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben das Hai-Design gewählt, aber die Funktion ist die gleiche wie beim obigen Produktbild. Der Stuhl ist ein echter Hingucker und gefällt uns auch nach 7 Monaten noch sehr gut. Es erkennt zwar nicht jeder in der Rückenlehne die Haiflosse, aber das ist ja auch egal.

    Der Stuhl ließ sich schnell und ohne Probleme aufbauen.
    Da wir unseren Kleinen bei unserem Essen früh zu uns an den Tisch holen wollten, bot sich ein Hochstuhl mit Liegeposition an. Diese lässt sich mit einem Druck auf den Griff schnell einstellen. Es gibt auch die Möglichkeit, den Stuhl in der Breite zu variieren, sodass er selbst für Neugeborene passen soll. Hier scheint unser Sohn wohl zu klein zu sein, denn wirklichen Halt gaben die Seiten"stützen" nicht. Diese müssten dafür weiter nach innen gehen.
    Um so älter das Kind wird, umso mehr wird der Stuhl auch zu einem echten Hochstuhl. Mittlerweile isst er in aufrechter Position und wird dazu fix mit den individuell einstellbaren Gurten angeschnallt. Dazu kommen zwei Riemen von oben und ein Gurt zwischen die Beine, welche man miteinander verbindet. Das Verstellen ist dank einfacher Schnallen schnell möglich. Zusätzlich kann die Fußposition verstellt werden.

    Der Stuhl bringt einen Tisch mit, welcher direkt am Stuhl befestigt werden kann. Leider finde ich die Halterung dafür nicht sehr gelungen, da er meist beim Einhängen wieder runterrutscht. Aufgrund des Aufbaus (Stange in der Mitte) lässt sich der Tisch nicht ganz an das Kind heranschieben, was gerade bei Fingerfood nicht sehr günstig ist.
    Großes Manko des Stuhls ist die Arritierung der Rückenlehne. Leider hält sie in Stufe 3 fast gar nicht, da der Bolzen in den dafür vorgesehenen Löchern kaum hält. Dies sorgt dafür, dass diese plötzlich nach hinten rutscht und sich unser Kind logischerweise erschreckt. Das darf bei einem Stuhl dieser Preisklasse nicht passieren!

    Ebenfalls bemängeln muss ich die Handhabung, wenn man den Stuhl bewegen will. Es befinden sich zwar Rollen am Voderfuß, aber in die andere Richtung lässt sich der Stuhl nur schwer bis gar nicht bewegen. Hier wären weitere Rollen wünschenswert. Gut ist jedoch, dass man ihn platzsparend verstauen kann. Zudem lässt er sich gut reinigen, da alles abwaschbare Teile sind.

    Trotz einiger Mängel ist er zu empfehlen. Nur den Preis finde ich in Relation dann doch etwas teuer.

  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Leicht zu säubern

    • Minuspunkte:

      Gibt keine

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Toller hinkucker für die kleinen tolle Farben die gibt es in verschieden Tier Motiven echt toll dieser hochstuhl mein Mann war auch sehr begeistert da es sehr fix mit den Aufbau ging also leicht und ist sehr leicht zu säubern mann kann es auch unter der dusche stellen geht auch und im Balkon trocken stellen meine kleine fühlt sich wohl da drin und scheint sehr gemütlich zu sein
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Verwandlungstalent, Neigeposition

    • Minuspunkte:

      Hai Design

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Aufbau:Wir empfanden den Aufbau des Hochstuhls als sehr leicht und schon fast selbsterklärend. Ein kurzer Blick in die Bedienungsanleitung hat gereicht und der Polly 2. Hochstuhl war aufgebaut und einsatzbereit .
    Bedienung :
    Da unsere Tochter noch nicht alleine sitzen kann, benötigten wir die Liegeposition. Anhand der Bedienung konnte der Stuhl wirklich sehr leicht in eine liegende Position gebracht werden.
    Die verstellbare Rückenlehne in der Breite konnte somit auch zierlichen Neugeboreren sicheren Halt geben und sie sahen irgendwie geschützer aus.
    Unsere Tochter hingegen benötige diese kaum, da sie mehr Bewegungsfreiheit benötigt. Toll aber, dass er so individuell einsetzbar ist.
    Auch der Tisch ist wirklich kinderleicht an den Hochstuhl angebracht.
    Was mein Mann ganz toll findet ist, dass durch die Rollen am Voderfuß der Hochstuhl mal schnell von einen in den anderen Raum geschoben werden kann, ohne sich anstrengen oder schwer heben zu müssen.
    Ein sehr guter Aspekt auch zB. für Alleinerziehende.
    Optik : Auch optisch macht der Stuhl echt was her. Ihn gibt es in der Variante in 5 verschiedenen, niedlichen Tiermotiven und wir bekamen das niedliche Haimotiv zum testen. Demnach sollen die verstellbaren Rückenlehnen die Haiflossen darstellen, was chicco echt gut gelungen ist.
    Wir wurden von all unseren Besuchern auf den tollen, stylischen und süßen Hochstuhl angesprochen.
    Alle finden ihn genauso wie wir toll.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Mit dem chicco Hochstuhl Polly 2 Start wird das Füttern zum Kinderspiel! Der neue Hichstuhl verfügt über eine Rückenlehne, die in der Breite verstellt werden kann und sich so optimal an das Wachstum und die Größe des Kindes anpasst. Vom bequemen Liegestuhlt zum Hochstuhl, wenn das Baby eigenständig sitzen kann, der Umbau ist mit nur wenigern Handgriffen möglich. 

Produktdetails:

  • Der Hochstuhl ist für Kinder von Geburt an bis zu einem Gewicht von 15 kg geeignet und ist ein wahres Verwandlungstalent
  • Als bequemer Liegestuhl für die ersten Lebensmonate kann der Hochstuhl ganz einfach in vier verschiedene Neigepositionen gestellt werden
  • Sobald das Kind selbstständig sitzen kann, wird der Liegestuhl mit wenigen Handgriffen zum ersten eigenen Hochstuhl mit Tablett und 8-facher Höhenverstellung umfunktioniert
  • Das Tischchen mit abnehmbarem, transparentem Tablett ist 4-fach verstell- und entfernbar
  • Mit 3-Punkt-Gurt, verstellbarer Fuß- und Beinstütze, zwei Rollen und abwaschbaren Polstern
  • Kompakt zusammenklappbar, bleibt selbstständig stehen

Produkt bewerten