5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
17 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      einfaches Handhaben, wenn man die Technik erstmal drin hat

    • Minuspunkte:

      Die Anleitung ist leider etwas unverständlich

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Das Material des Tragetuches ist sehr angenehm und wirkt hochwertig. Das Tuch ist optimal für unterwegs geeignet und wird bei jeder runde mit dem Hund verwendet. Leider ist die Anleitung nicht ganz so meins, aber mit der hilfe meiner Hebamme hatte ich schnell den Dreh raus. sehr schön für die ersten Monate!
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Halbelastischer Stoff

    • Minuspunkte:

      Tuch ist sehr lang

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben das Tragetuch von Hoppediz in den ersten Wochen genutzt und es gebraucht für 25 Euro erworben. Den Neupreis finde ich etwas teuer.
    Beigelegt war ein Heft mit nützlichen Tipps und verschiedenen Bindungsanleitungen.
    Unsere Hebamme hat mit uns aber das Binden geübt und ich muss sagen, dass ich es ohne ihre Hilfe zu Beginn etwas zu kompliziert gefunden hätte, vor allem mit einem Neugeborenem als Testobjekt.
    Man fuchst sich da schnell rein, zumindest in die eine Bindetechnik, die für uns am Anfang relevant war.
    Das Tuch haben wir in beige/weiß gestreift gekauft, sodass es gut kombinierbar ist und gerade im Sommer nicht noch aufgeheizt wird beim Spazierengehen. Der Stoff ist halbelastisch, sodass es flexibel genug ist, sich allen Körpern anzupassen, aber auch genug Halt gibt.
    Was gestört hat, war die Länge des Tuches. Natürlich muss das Tuch lang genug sein, um das Kind sicher tragen zu können, allerdings ist es beim Binden sehr unpraktisch. Das Binden dauert immer etwas länger, auch wenn man Schon geübter ist und man muss das gesamte Tuch die gesamte Zeit über duschgestrafft halten, sonst verrutscht das Kind später. Unterwegs hingen die Tuchbahnen dann leider immer auf dem Boden. Dadurch wird das Tagebuch schnell dreckig. Im Sommer war das nicht so schlimm, da es die meiste Zeit über trocken war, aber jetzt, wo das Wetter wieder schlechter wird, ist auch der Boden häufiger feucht. Auch unterwegs kann man das Tagebuch nicht mal eben schnell ablegen und wieder neu binden. Das finde ich sehr unpraktisch, sodass wir schon nach ein paar Wochen auf eine andere Trage umgestiegen sind.

    Anmerkung: zu lange Tuchbahnen hängen bei allen Tagebüchern auf dem Boden, nicht nur bei diesem von uns im Alltag getesteten. Für uns ist ein Tragetuch nicht die richtige Lösung gewesen, das ist aber persönlicher Geschmack. Unser Kind hat sich immer wohlgefühlt, wenn die Trage richtig gebunden war.
  • 4.00/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe das Tragetuch von einer Freundin geschenkt bekommen, da ich unbedingt tragen wollte. Doch leider komme ich mit der Anleitung überhaupt nicht klar. Ich werde jetzt mal meine Hebamme fragen, ob sie es mir nochmal zeigen kann. Das Tuch an sich ist perfekt geeignet.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Man kann Dinge erledigen und hat trotzdem das Kind nah bei sich

    • Minuspunkte:

      Für mich gibt es keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe schon bei Freunden das System der Tragetücher mitbekommen und war davon überzeugt. Durch eine Trageberatung bin ich auf die Tücher von Hoppediz gestoßen. Durch das schöne kräftige Material hält es sicher und gut. Dadurch das es mittlerweile auch leichte und ultraleichte Tücher gibt finde ich diese Variante auch sehr gut für den Sommer. Der Preis ist allerdings etwas hoch aber für ein gewebtes Tuch in dieser Qualität durchaus vertretbar.
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Nähe zum Baby

    • Minuspunkte:

      Sehr warm

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Das Baby im Tragetuch zu tragen soll ja die beste Methode sein um es zu schützen. Ich persönlich findet das Tragetuch sehr gut da ich dabei die Hände frei habe und den Haushalt problemlos erledigen kann. Die Kleinen sind sehr gut geschützt und spüren die Nähe der Mutter. Man kann das Tuch auf verschiedene Weisen binden. Leider sind sie in der Anleitung nicht gut erklärt finde ich. Aber es gibt ja Trageberaterinnen oder auch YouTube. Im Sommer finde ich ein gewebtes Baumwolltuch allerdings zu warm und würde eins mit Elasthan bevorzugen. Es gibt sehr viele verschiedene Arten das Kind in dem Tragetuch zu tragen. Ich würde es weiterempfehlen.
  • 3.75/5
    • Pluspunkte:

      Nähe zum Kind, löst sich nicht

    • Minuspunkte:

      Sehr viel gewickel

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Bevor wir uns eine Trage zugelegt hatten, habe ich mich nach der Geburt unseres NAchwuchses für ein Tragetuch entschieden. Dieses kostete keine langen Überlegungen, da es gut bewertet war und auch von Freunden empfohlen wurde.
    Auch wenn ich es nur wenige Male genutzt habe, war ich sehr begeistert, wie nahe man das Kind am Körper tragen kann und somit eine intensive Bindung herstellen. Unserem NAchwuchs hat es nicht sehr behagt, da er schon von Anfang an etwas sehen wollte, was hier nicht gegeben war. Daher war er darin auch echt unruhig. Wenn das Tuch aber einmal gebungen ist, bleibt es stabil und rutscht nicht oder dehnt sich zu sehr durch die Bewegungen. Bis es aber gebunden ist, dauert es doch etwas und alleine war es leider kaum zu schaffen. Tuch ist auf jeden Fall genug da und es gibt die verschiedensten Arten das Kind zu tragen. NAchteilig an einem Tuch ist meiner Meinung nach, dass man eben sehr viel Stoff um sich hat und daher an wärmeren Tagen weniger druunter tragen sollte oder nicht so wärmeempfindlich ist.
    Dennoch war es eine tolle Erfahrung und wenn das Kind etwas mehr Gefallen daran gefunden hätte, hätte ich es gerne weiter genutzt,
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Gut zu reinigen, leicht zu nutzen

    • Minuspunkte:

      Umständliche Anleitung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir nutzen unser Tragetuch seitdem das Baby auf der Welt ist, darin können schon kleinste Babys sitzen und gut transportiert werden. Das Binden ist einfach, wenn man den Bogen raus hat. Allerdings war die bebilderte Anleitung schwer zu verstehen, unsere Hebamme hat uns schnellere Wege gezeigt. Das Tuch ist aber leicht zu waschen und in ganz vielen Variationen zu nutzen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Vielseitig, langlebig, gut verarbeitet

    • Minuspunkte:

      erfordert ggf. eine Trageberatung, die Anleitung reicht ist nicht aus

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben das Tuch in der Schwangerschaft gekauft und konnten so von anfang tragen. Dank berufsbedingter Erfahrung wusste ich von Anfang an worauf ich beim Tragen achten musste und wie es zu wickeln ist. Anderen kann ich, wenn sie sich noch gar nicht auskennen nur zu einer Trageberatung raten. Man erfährt alles wichtige um sein Kind sicher zu tragen und seinen Rücken zu schonen dabei. Danach ist mit etwas Übung das Tragen gar kein Hexenwerk.
    Die Qualität des Tuches ist sehr gut. Das Tuch besitzt einen Marker am MIttelpunkt zur Orientierung und abgeschrägte Enden für ein leichteres verknoten zum Schluss. Ausserdem hat es am Ende eine kleine aufgenähte Tasche, welche ich jedoch nicht wirklich nutze, da der Knoten meist hinten bei mir ist.
    Bisher hält das Tuch schon mehrere Jahre und wird nur kuscheliger. Ansonsten kann ich keine Fadenzieher oder ähnliches entdecken und bin sehr zufrieden. Besonders für den recht günstigen Preis eine hervorragende Qualität.
  • 3.00/5
    • Pluspunkte:

      Viele Varianten Tragbar, Bis zum Alter von 2 Jahren auch noch nutzbar

    • Minuspunkte:

      Viele Knoten und Bindemöglichkeiten merken *lach*

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe ihn damals von einer kleinen zierlichen Bekannten übernommen und glaubte erst nicht das es ein Tragetuch sei, sah aus wie eine überlange Decke oder Gardine.
    Nachdem ich mich im Internet schlau machte probierte ich viele Varianten aus, erst mit einer Puppe, da ich mir sehr unsicher war, nachher mit meiner kleinen. Es ist wirklich unglaublich was man alles damit machen kann. Egal ob seitlich tragen, Rücken oder vorne es gibt sehr viele Varianten. Der kleine Tragegurt wurde garnicht benutzt und das Große Tragetuch war mein ständiger Begleiter. Meine kleine fühlte sich sehr wohl und konnte sich immer dicht an mich schmiegen. Die ersten Wochen hatte ich immer bedenken wegen den Knoten und hielt es immer mit einer fest. Doch es klappt wirklich und auf den Rücken mit meiner kleinen konnte ich sogar Gartenarbeit oder Wäsche weiter machen. ich habe es immer noch und konnte mich nicht davon trennen. Wodurch ich nun bei meinen dritten Schwangerschaft es auch wieder als Begleiter nutzen werde. Wenn die kleine das auch mit macht.
    Eine Bekannte ist ziemlich Korpulent, selbst sie durfte es mal testen und es gefiel ihr so sehr das sie sich auch eins zulegte. Egal welche Größe oder Breite eine Frau hat, es ist immer bei jeden Tragbar und es gibt im Internet viele Seite zwecks Bindemethoden, wodurch für jeden immer der beste Tragekomfort ermittelt werden kann.
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Das Tragetuch ist sehr flexibel bei der Anpassung an den Körper des Babys und an den de Erwachsenen.

    • Minuspunkte:

      Die Enden vom Tragetuch hängen ziemlich weit unten, wenn man eine Körpergröße von 158 hat.

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Das Tragetuch habe ich von Verwandten bekommen. Ich muss sagen, zu allererst war ich etwas unsicher mit der Anwendung. Nach ein paar mal umbinden, ging es immer schneller und prizieser! Die beigelegte Anleitung war sehr Hilfteich. Das Tuch lässt sich super leicht umbinden und das Baby kommt sehr schnell zur Ruhe. Leider ist der Stoff nicht sehr flexibel. Bei einem nicht genauen anbringen kann es dazu kommen, dass dieses an den Schultern drückt oder etwas locker wird. Desöfteren musste ich das Tuch neu binden. Sehr positiv ist, dass das Tragetuch mitwächst durch seine Länge. Man kann das Tuch ab der Geburt nutzen und sogar weit darüber hinaus. Mein Sohn 2 Jahre Konfektionsgröße 92 lässt sich ebenfalls super in das Tuch binden. Im grossen und ganzen bin ich mit dem Tuch sehr zufrieden und würde es jedem weiterempfehlen. Für kleinere Mamis evtl auf ein kürzeres mit flexiblen Stoff ausweichen.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Damit kann man alle Tragepositionen binden

    • Minuspunkte:

      Keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Meine Kleine hat das Tuch von Anfang an geliebt. Würde sehr gerne darin getragen und ich konnte alle meine Sachen im Haushalt supergut erledigen. Hatte immer beide Hände frei. Und war auch sehr gut in der Handhabung. Würde das Tuch jederzeit wieder kaufen und auch anderen Müttern empfehlen.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Einfache Handhabung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Das Tuch ist super mit etwas üben geht es Problemlos über all zu wickeln.
    Das Kind hat die richtige Position beim sitzen und nicht wie bei anderen tragen.
    Das Kind von Baby bis recht groß getragen werden auf den Rücken sowie vorne.
    Der Preis ist natürlich erst mal erschreckend aber bei regelmäßiger länger Tragung hat man es wieder drin
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      wenig Zubehör notwendig, gute Qualität, man schwitzt auch im Hochsommer wenig damit, zweifarbig

    • Minuspunkte:

      man muss es können

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe eine Weile mit meiner Hebamme üben müssen, aber irgendwann hat es geklappt. Das Tuch ist schön straff, hat eine super Qualität, geht nicht so schnell kaputt, zieht keine Fäden und verbleicht nicht. Ich finde die zwei Farben klasse, damit ich immer weiß, wo ich straff ziehen muss. Schön ist, dass ich dieses große Tuch auch noch vielseitig einsetzen kann. Ich würde es jederzeit wieder kaufen.
  • 3.50/5
    • Minuspunkte:

      Bekam es ohne Hilfe nicht hin

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Vielleicht war ich nicht fähig aber ich konnte leider das Tuch nicht benutzen nach mehrmaligen versuchen habe ich es nicht geschafft es an zu legen und mausi rein zu packen. Darum habe ich mich für Tragen entschieden. Qualität ist super. Toller Stoff.
  • 3.75/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Dieses Tragetuch ist von Geburt an zu nehmen.
    Am Anfang kann man das Baby seitlich tragen, später dann aufrecht und danach auf dem Rücken. Das Kind ist schön fest darin gebunden und Frau hat die Hände frei um noch andere Sachen machen zu können.
    Ich kann dieses sehr gut empfehlen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Ab Geburt zu verwenden

    • Minuspunkte:

      Bindetechnik benötigt etwas Übung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe mir dieses Tragetuch gekauft, da man sein Baby von Geburt an darin Tragen kann. Mein kleiner liebt es getragen zu werden und das Tuch schmiegt sich super an. So kann das Baby seinen Rücken rund halten und wird nicht in eine falsche Haltung gezwungen. Das Tuch kann man auf verschiedene Arten binden. Durch sein Alter eignet sich jetzt erst die Wickel-X Trageart. Später ist auch seitlich oder auf dem Rücken möglich. So hat man lange was von diesem Tuch und muss nicht verschiedene kaufen, je nach Größe und Gewicht.
    Das Tuch ist sehr Fest, so hat man keine Angst, dass es nachgibt und das Kind rausrutscht.
    Durch seine breite, kann man es über die komplette Schulter legen und vermeidet so Druckstellen und Schmerzen.
    Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Kauf und würde es jedem empfehlen, der auch tragen möchte.
  • 4.25/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Das Tragetuch ist sehr groß und eignet sich somit für viele verschiedene Konfektionen und für ganz unterschiedliche Tragemethoden. Es gibt ihnen die Möglichkeit noch öfter ganz nah bei ihrem Baby zu sein und schont Rücken und Gelenke. Durch die Bewegungsfreiheit der Hände kann man leicht sein Baby in den Schlaf wiegen und gleichzeitig Hausarbeit erledigen.
    Tolles Produkt und von Geburt an geeignet.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Das Hoppediz Tragetuch Maxi wurde in der speziellen Kreuzköperbindung gewebt und bietet deshalb eine besondere und gleichmäßige Dehnbarkeit in beide Diagonalrichtungen.

So passt sich das Tragetuch Ihnen und Ihrem Baby optimal an und stützt den Rücken Deines Kindes. Zusätzlich leiert das Tragetuch dabei nicht aus – selbst wenn Sie Ihr schon älteres Kind längere Zeit darin tragen.

Die Hoppediz® Baby-Tragetücher können für viele Tragevarianten eingesetzt werden. Deshalb liegt jeden Tragetuch eine bebilderte Trageanleitung bei

Produktdetails:

  • Zwei Etiketten kennzeichnen die Mitte des Tuchs
  • Beide Kanten sind verschieden kontrastfarbig gewebt
  • Das Tragetuch ist an den Enden schräg/parallel geschnitten
  • Am Tuchende befindet sich eine aufgesetzte ca. 20 x 25 cm große Tasche
  • Die naturbelassenen Garne werden vor dem maschinellen Weben gefärbt (Garnfärbung). 
  • Material: 100% Baumwolle
  • Pflege: waschbar bis 60°C
  • Maße: 5,40 x 0,70 m

Produkt bewerten