5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
80 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Komfort
  • Design
  • 3.38/5
    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir nutzen den Sitz als zweitsitz für Keller und Garten um den großen Stuhl nicht immer durch die Gegend schleppen zu müssen. Aufbau ist super einfach. Komfort ist ok, aber dafür ist es ein zweitsitz. Komisch finden wir die gurte, die sich irgendwie nicht enger schnallen lassen oder wir haben einfach noch nicht den Dreh raus.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Einfache Reinigung

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Stuhl lässt sich in wenigen Handgriffen aufstellen. So kann er auch ideal überall mit hingenommen werden.
    Er steht sicher und Kleinkinder sitzen darin sicher und gut. Mit Hilfe des Beckengurtes kann ein Herausklettern erschwert werden.
    Mit dem Tisch dazu auch super zum selber essen lernen, da er sich schnell reinigen lässt.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Günstig, leicht, zerlegbar, abwischbar

    • Minuspunkte:

      Design, Kleinkinder müssen reingehoben werden

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Dieser Hochstuhl von IKEA ist echt Klasse. Wir besitzen dazu das passendeTablett was man durch einfaches klicken anbringt.
    Der Stuhl ist leicht Abwaschbart, leicht und zerlegbar.
    Wir nutzen ihn nur draußen, da es uns zu mühsam war unseren Stokke ständig im Sommer nach draußen zu tragen. Auch bei Oma und Opa ist einer im Einsatz, da er sehr günstig ist und nach unserem Besuch wieder im Keller verschwindet.
    Zum Campen und im Urlaub nehmen wir ihn auch mit. Einfach Klasse.
    Einziger Nachteil, es ist nur ein Stuhl bis ca. 3 Jahre vom Kind. Mann muss dass Kind reinheben. Es kann nicht alleine hoch wie z.b. beim Stokke. Aber für den Preis!
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Beine abnehmbar, Gurt, Tisch leicht abwischbar

    • Minuspunkte:

      Beine baumeln in der Luft, Plastik

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Stuhl eignet sich super als Zweitstuhl, zB im Urlaub, bei den Großeltern oder bei Freunden. Ich stelle es mir aber für längere Zeit unbequem vor, die Beine nicht abstellen zu können. Außerdem ist der Stuhl null verstellbar und ab 3 Jahren wird er zu klein.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Preis- Leistung

    • Minuspunkte:

      Nich ganz der hinkucker

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Also ich habe diesen Stuhl mit Tablett und die andere Oma ohne Tablett.ich finde es persönlich etwas besser mit Tablett zum abstellen von Gläschen tellerchen oder ähnliches. Die andere oma sagt tut ohne keinen abbruch😊. (Wenn mann eins dazu kaufen sollte kann mann es auch ohne umstände wieder demontieren und ohne benutzen.)dann kann man auch ganz an den esstisch mit ran schieben.am anfang dacht ich ihh der sieht so einfach aus gegenüber den anderen der großen beliebtesten Marken,mit collen desings und vetstelbarer sitz position usw.usw.....aber heeyyy als ich meine enkeltochter zum erstenmal rein setze (da war sie ca 5 Monate alt)war ich von den socken sie hatte solch ein spass sie saß gerade und gemütlich (vermute ich sie hat noch nie wirklich in ihrem stühlchen gequängelt)😃und für oma war auch alles optimal die höhe das minimalistiche desing( was man echt gut sauber halten kann)☺kleiner stuhl super preis für die omas grosse Wirkung.allerdings muss ich noch erwähnen das wir beide (omis) zusätzlich innen polster gekauft haben..(verkauft wiry er ohne)ich denke ohne diese wäre es doch etwas unbequem geworden.
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      günstiger Preis

    • Minuspunkte:

      wenig Zubehör

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Hochstuhl ist seit mittlerweile sechs Jahren in der Familie im Einsatz und hat schon drei Babys und auch Kleinkinder überlebt.
    Preislich gibt es wohl keinen günstigeren Hochstuhl, der Preis ist vollkommen in Ordnung und eigentlich schon fast zu niedrig für die Qualität.
    Der Hochstuhl ist hauptsächlich aus Plastik, das sieht man natürlich und sonderlich bequem ist er ohne zusätzliche Polsterung auch nicht auf Dauer.
    Alles in allem ist der Hochstuhl in Ordnung und vom Preis-Leistungs-Verhältnis top!
    Wir können ihn weiter empfehlen.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Genug Platz für das Kind und dank der Gurte sicheren Halt.

    • Minuspunkte:

      Beim Design kann schnell sehen das es kein teuerer Hochstuhl ist.

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Durch das annehmbare Tablet ist eine einfache und gründliche Reinigung schnell möglich. Das Kind hat genug Platz und wird nicht eingeengt wie bei manch anderen Hochstühlen. Durch die passende Sitzverkleinerung ist es auch schon nach dem sicheren Sitzen möglich das Kind in den Stuhl zu setzen.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Beine zum abmontieren

    • Minuspunkte:

      Stabilität

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ein guter Hochstuhl für einen kleinen Preis. Die Füße sind mit einem einfach Mechanismus zum abbauen und auch schnell wieder zum zusammen bauen, womit er in wirklich jedes Auto passt und man ihn überall mit hinnehmen kann. Nachteil ist, dass sie nicht nicht ganz so stabil sind und die Füße weit auseinander stehen, womit er eine recht hohe stolper Gefahr bietet. Aber im großen und ganzen kann ich den Hochstuhl echt weiterempfehlen.
  • 4.25/5
    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Hochstuhl steht bei meinen Schwiegereltern ist schnell in die Ecke zu stellen wenn man ihn nicht mehr benötigt. Super praktisch um das kind beim gemeinsamen Essen bei sich zu haben und essen zu reichen. Jedoch ist der bei sehr zappelig Kindern es wackelig.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Günstiger Preis, leicht zusammenzubauen

    • Minuspunkte:

      Stolpergefahr ;-)

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns diesen Hochstuhl spontan im Urlaub gekauft, als wir nach ein paar Tagen bemerkten, dass ein Hochstuhl unterwegs auch praktisch ist, haben wir diesen gekauft. Er lässt sich auseinander bauen und dann hat man nur noch die vier langen Beine (die lassen sich leider nicht einfahren) und den Sitz samt aufblasbaren Sitzkissen.
    Wir sind sehr zufrieden. Er ist natürlich nicht so komfortabel wie andere Stühle, aber das Baby / Kleinkind soll ja auch nicht stundenlang darin sitzen. Man kann das Kind darin auch mit einem Bauchgurt anschnallen.
    Einziger Mini-Nachteil: Die Beine stehen nach aussen unten gespreizt und dadurch kann man ab und an mal drüber stolpern ;-)
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Perfekt für unterwegs

    • Minuspunkte:

      Die Füße da ich immer darüber stolpere, weil die nach außen gehen

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Hochstuhl ist super und vom Preis her nicht zu toppen. Wir benutzen unseren seit knapp 4 Jahren. Also er hält auch einiges aus. Praktisch finde ich den dazugehörigen Tisch den man am Hochstuhl anbringen kann. Da können die kleinen schön selber essen und matschen. Toll finde ich den Hochstuhl für Unterwegs, da man die Füße abmachen kann. Somit lässt er sich gut verstauen. Ich würde den Hochstuhl jederzeit wieder kaufen.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      geringes Gewicht, schnelles ab- und aufbauen, sehr gut zu Reinigen

    • Minuspunkte:

      Holzstühle sehen einfach schöner aus

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    für den unglaublich günstigen Preis bietet IKEA einen sehr praktischen, leicht zu reinigenden, leichten Hochstuhl an, in dem die Kinder gut angeschnallt werden können und sogut vor Herausfallen/ Durchrutschen, Raussteigen- bzw. -klettern geschützt sind.
    Unsere Zwillinge(16 Monate alt) fühlen sich sehr wohl in den Hochstühlen mit ihren eigenen kleinen Tischchen.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Sitz super

    • Minuspunkte:

      Tischbeine

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der hochstuhl war einer unser ersten, würde uns geschenkt. Meine Tochter Sitz super darin aber leider fliegt man permanent über die weit auseinanderstehenden Füße, daher kam dann ein hozhochstuh her. Ich musste den hochstuhl noch in der Küche damit Mini von oben alle mit gucken kann wenn Mama nicht 😊
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Preis /Leistung, Stabilität, leicht zum sauber halten

    • Minuspunkte:

      keine Fußstütze

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Stuhl ist super .
    Er ist leicht sauber zu machen, die kleinen haben lange etwas davon und man kann ich ganz leicht klein machen , durch Druckknöpfe , an alles vier Beinen . Also kann man ihn auch super mitnehmen.
    Der einzigen Nachteile , sind die , das es keine Stütze für die Beine gibt und das es für die kleine ein leichtes ist abzuhauen , obwohl man sie angeschnallt hat . Da es kein 5punkt - Gurtsystem ist , sondern nur ein Gurt , den man um die Hüfte und zwischen den Beinen zusammen steckt.
    Meine kleine ist 2 und ist schon 3 mal abgehauen .
    Ansonsten ist er top . Bin sehr zufrieden . Und gerade für den Preis .
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Preis

    • Minuspunkte:

      Keiner

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Einfacher, aber für den Preis ein wirklich toller und praktischer Zweitstuhl für den Haushalt von Oma und Opa oder für die ein oder andere Reise. Schnell und unkompliziert zusammen/ auseinander gebaut und noch leichter sauber gemacht. Ich find ihn super! Haben ihn schon dreimal gekauft für die verschiedenen Haushalte und für uns als Stuhl für kleine Besucher und Reisen mit dem Auto.
  • 3.50/5
    • Pluspunkte:

      Schnell und einfach zusammen zu bauen

    • Minuspunkte:

      Nicht so komfortabel

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Hochstuhl lässt sich ohne jegliches Werkzeug schnell zusammen und wieder auseinander bauen, weshalb wir ihn als Reise-Hochstuhl nutzen. Es gibt kein passendes Sitzkissen, daher wirkt der Stuhl ungemütlich. Mit dem aufblasbaren Sitzverkleinerer werden aber zumindest der Rücken und die Seiten gepolstert.
  • 4.00/5
    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Stuhl ist schlicht, aber das ist für den Gesamt-Abholpreis von 14€ auch nicht anders zu erwarten. Wie man es bei Ikea nicht anders kennt, ist auch er ein Bausatz. Man muss Sitz, Beine und Tischplatte einzeln kaufen.
    Die Sitzschale ist aus Plastik und hat einen Gurt um das Kind anzuschnallen.
    Wir nutzen den Hochstuhl im Garten um den Holzhochstuhl nicht über zwei Etagen nach draußen tragen zu müssen. Außerdem steht einer am Wohnwagen.
    Dafür ist er ausreichend. Als Hauptstuhl würde ich ihn aber nicht nutzen.
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      schnell aufgebaut, leicht

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Dieser Hochstuhl sieht zwar nicht besonders schön aus, erfüllt jedoch vollkommen seinen Zweck und ist inzwischen a auch in fast jedem Haushalt zu finden.
    Besonders komfortabel scheint er nicht aber die Kleinen sitzen ja meist auch nicht für ewig darin. Besonders schön ist, dass der Stuhl so handlich und leicht aufzubauen, sowie zu verstauen ist und man ihn schnell mal zur Hand hat, sollte man auswärts einen Hochstuhl brauchen oder evt zuhause Besuch bekommen und einen weiteren Sitz benötigen.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Günstig und leicht

    • Minuspunkte:

      Tisch schwer zu montieren

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Haben diesen Stuhl für Reisen gekauft. Da er sehr leicht ist und sich schnell Auf- und Abbauen lässt und zudem noch günstig im Preis, haben wir uns entschieden diesen Hochstuhl zu kaufen. Das Gute ist, man kann sich aussuchen, ob man den Tisch und die Sitzeinlage dazu kauft. Wir nehmen ihn zu Besuch und in den Urlaub immer mit. Sind bis jetzt sehr zufrieden. Er lässt sich auch sehr einfach reinigen. Nur der Tisch lässt sich etwas schwer anbringen und wieder abmontieren. Und stört es nicht weiter, da wir ihn nur selten brauchen.
  • 3.50/5
    • Pluspunkte:

      Schnelles auf und Abbau

    • Minuspunkte:

      Komfort, Größe

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Für den Preis ein sehr guter Stuhl. Den Tisch kann man individuell ab oder dran machen.. gestört haben mich immer die Beine die irgendwie sehr breit waren und immer im Weg waren. Für den Komfort kann man sich extra was kaufen ! Hätte dabei sein können. Aber andersrum gut das es so etwas noch extra gibt. Die Gurte haben wir nie genutzt.
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Schnell zerlegbar

    • Minuspunkte:

      Optisch nicht ganz so ansprechend

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns den Stuhl zum mitnehmen geholt oder falls mal Besuch mit Baby kommt. Er ist zwar nicht besonders schön, lässt sich aber schnell zerlegen und so optimal mitnehmen. Unser Sohn hat einen sicheren Halt im Stuhl, bei vielen anderen versucht er zur Zeit die Füße anzuziehen und auszusteigen, bei diesem nicht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Stuhl unschlagbar!
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Leicht und super zum mit nehmen

    • Minuspunkte:

      Für größere Kinder zu eng

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Preis-Leistung sind hier einfach unschlagbar. Wir haben den Stuhl die ersten Monate oft genutzt, da er durch das Kissen auch schon für Babys ab ca 8 Monaten geeignet ist. Wir haben ihn noch oft mit zu meinen Eltern genommen, da er wirklich sehr leicht auseinander zubauen ist und gut transportiert werden kann. Jetzt da mein Sohn eineinhalb ist haben wir uns doch einen Treppenhochstuhl geholt. Bei meinen Eltern sitzt allerdings immer noch in den Ikea Hochstuhl und wir finden ihn super
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Schnell aufbaubar, abwischbar, günstig

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Das ist unser Hochstuhl für Gastkinder. Wir haben auch noch ein Tablett dazu und ein passendes Sitzkissen. Alle Teile sind abwischbar!
    Man kann die Beine schnell und problemlos abschrauben und alles verstauen bis zum nächsten Gebrauch.
  • 3.50/5
    • Pluspunkte:

      Handhabung, Aufbau, Benutzung, Preis

    • Minuspunkte:

      Komfort, dafür muss man etwas dazu kaufen.

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Für daheim, haben wir einen anderen Hochstuhl, allerdings diesen für draußen im Garten oder nehmen ihn auch auf Feiern mit, denn auf und Abbau sind schnell gemacht, dann passt er super mit ins Auto. Er ist schnell und einfach zu reinigen und die Stabilität ist auch garnicht so schlecht, doch ohne Beaufsichtigung sollte man die kleinen nicht lassen. Aber es ist eine gute Lösung und garnicht so schlecht. Der Komfort lässt zu wünschen übrig, dann sollte man ihn nicht kaufen. Es gibt so Kissen zum dazu kaufen, wie auch Gurte und selbst dann ist der Preis nicht auper.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Anschnallgurt, Rückenpolster, Hygiene, sehr leicht, einfacher Aufbau

    • Minuspunkte:

      Nicht so komfortabel, Gurtschnallen halten nicht

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir sind begeistert von dem Hochstuhl von Ikea. Wir haben einen für den Sommer für unseren Garten gekauft. Einen haben wir bei meiner Mutter deponiert und einen bei meiner Oma. Sehr preiswert und gut zu transportieren. Der Stuhl ist sehr leicht aufzubauen und leicht zu reinigen. Er könnte allerdings gemütlicher sein und die Gurtschnallen halten leider nicht so gut. Ansonsten ein klasse Produkt, welches ich jeder Zeit wieder kaufen würde!
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Der Ikea Hochstuhl Antilop ist ein praktisches Leichtgewicht für den Gebrauch zuhause. Dank des Hochstuhls kann Ihr Kind beim Essen oder Spielen mit den Erwachsen am Tisch sitzen.

Der breite Sitz ist ergonomisch geformt und besonders bequem und der 3-Punkt-Gurt gibt einen sicheren Halt.

 

Produktdetails:

  • Mit einem Hochstuhl können die Kleinen beim Essen oder Spielen mit am Tisch sitzen
  • Leichte Demontage, leicht mitzunehmen
  • Mit Sicherheitsgurt

Produkt bewerten