Sortieren

Filter
5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
5 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Komfort
  • Design
  • 3.63/5
    • Pluspunkte:

      geringes Gewicht, schöne Designs, kippsicher

    • Minuspunkte:

      teuer, Stolperfalle

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben den Nomi Hochstuhl seit unser Sohn sitzen kann und kommen überwiegend gut damit zurecht. Der größte Nachteil ist wohl der Preis, mit allem drum und dran ist man schnell mehrere Hundert Euro los. Ein weiterer Nachteil sind die hinteren Stuhlbeine, die sehr weit herausragen und über die ich schon mehrfach gestolpert bin. Hängt aber natürlich davon ab, wo im Raum/am Tisch der Stuhl steht. Dafür sorgen die Stuhlbeine aber auch dafür, dass der Stuhl sehr kippsicher ist, unser Sohn hat es noch nicht geschafft ihn umzuwerfen.
    Als minimalen Nachteil empfinde ich auch den eher schmalen Sitz, von dem kleine Zappelkinder schnell mal abrutschen (was aber sicher auch bei anderen Stühen schnell passiert, sobald der Bügel weg ist.
    Durch die Rillen am Standfuß ist der Stuhl insgesamt nicht ganz so leicht zu reinigen, die Flächen sind allerdings schnell abgewischt und der Bezug schnell abgenommen und in der Wäsche.
    Das Design des Stuhls kann man sich selbst zusammen stellen, das Holzgestell gibt es in hellem oder dunklem Holz, die Plastikteile (Sitz, Lehne, Füßstütze, Stuhlbeine und ggf. Bügel und Tisch) gibt es in verschiedenen Farben, die man mit dem Holzteil kombinieren kann. Auch den Wende-Stoffbezug gibt es in verschiedenen Farben.
    Die Sitzhöhe ist stufenlos und einfach verstellbar, so dass der Stuhl auch lange über das Kleinkindalter genutzt werden kann.
    Durch das geringe Gesamtgewicht ist der Stuhl schnell mit einer Hand auf die Seite gestellt, an den hinteren Stuhlbeinen sind dazu noch kleine Rollen.
    Insgesamt ist der Stuhl absolut zu empfehlen, wir werden auch fürs zweite Kind wieder einen Nomi anschaffen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Super gut verstellbar

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Hochstuhl von Nomi ist mega von Geburt bis zum Bürostuhl nutzbar. Unsere Maus liebt ihr Stuhl. Sein leichtes Gewicht gibt sogar unsere 2 jährige die Möglichkeit ihn zu bewegen und das ohne das er umfällt. Er ist zudem megaleicht zu verstellen und auf die Größe des kindes anzupassen. Er hat zwar seinen Preis allerdings wird er diesem absolut gerecht.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Design, aus Holz, besteht nur aus wenigen Teilen, Teile können einzeln gekauft werden

    • Minuspunkte:

      Nicht ganz so leicht zu montieren, teuer, begrenzte Farbauswahl, Fußteile nicht separat erhältlich

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Eigentlich ist der Nomi ein toller Hochstuhl. Er sieht verdammt schick aus, besteht zumindest teilweise aus Holz, hat einen sicheren Stand und ist vielfältig verstellbar. Das Aufbauvideo auf der Website sieht nach einem kinderleichten Aufbau aus, das ist aber leider nicht der Fall. Bei mir haben die Teile nicht optimal zusammen gepasst und brauchte einen Hammer um die Teile ineinander zubekommen. Im 9. Schwangerschaftsmonat hat das sehr viel Spaß gemacht. Die Rollen an den Fußteilen sind leider eine Fehlkonstruktion und da hätte ich bei dem Preis etwas besseres erwartet. Momentan tragen wir den Stuhl immer durch die Gegend, da wir Angst haben, dass die Rollen uns eher den Fußboden zerkratzen. Aber ansonsten ist der Stuhl toll, vor allem da man bereits ab Geburt auf Augenhöhe mit dem Kind kommunizieren/spielen kann.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Handlich, leicht, sicher

    • Minuspunkte:

      Keine

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Anfangs hatten wir einen anderen Hochstuhl den wir zur Geburt unserer Tochter geschenkt bekommen haben. Dennoch habe ich den Nomi Hochstuhl im Internet gesehen und war geflasht von dem Design. Das tolle an dem Nomi kinderstuhl ist dass man ihn sich selbst zusammenstellen kann, sodass er sich optisch in jede Wohnung perfekt einfügt.
    Meine Tochter ist zweieinhalb und liebt ihren Stuhl. Anfangs saß sie mit dem Bügel auf dem Stuhl und ca vor 6 Monaten haben wir diesen abgenommen. Meine Tochter kann sicher selbstständig auf den Stuhl auf und absteigen, auch das ein oder andere tänzchen macht der Stuhl mit ohne umzukippen.
    Aufgrund der mehreren Verstellmöglichkeiten wir uns den passenden Tisch nicht dazu gekauft, ich finde es persönlich geselliger wenn meine Tochter mit vom Tisch ist, aber das ist persönliche Einstellungssache.
    Wischen oder saugen ist super einfach aufgrund der Rollen kann man den Kinderstuhl entweder ganz leicht zu Seite rangieren oder gleich direkt kopfüber auf dem Esstisch platzieren.
    Geringes Gesamtgewicht, bester Komfort.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Platzsparend, Individualisierbar

    • Minuspunkte:

      Preis des Gesamten Stuhls

    • Design
    • Komfort
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben diesen Hochstuhl gesehen und uns darin verliebt.
    In der Kompletten Konfiguration kann der Nomi Hochstuhl gerne über 500€ kosten, aber die Qualität, das Design und auch die Individualisierbarkeit macht das ganze weg.
    Aber es handelt sich hierbei nicht nur um einen Hochstuhl, sondern um einen Mitwachsenden Wegbegleiter für die kleinsten. Angefangen von der Wippe die eine ordentliche Höhe hat, damit kann unser Sohn auch beim Esstisch mit dabei sein ohne das er nur die Tischkante sieht, weiter geht es dann zum eigentlichen Hochstuhl, mit "Bauchgurt" und Wählbar einem "Tisch". Später sobald das Kind evtl zu Schule geht hat man gleich auch noch einen Stuhl für die Hausaufgaben.
    Der Stuhl kippt nicht und hält sogar Erwachsene aus.
    Absolute Kaufempfehlung die wir hier geben können.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Der Nomi Hochstuhl begleitet Ihren Nachwuchs bis in die Jugend. Er ist kombinierbar mit separat erhältiche Teile und entspricht immer den besten Sicherheitsnormen.

Der Nomi Hochstuhl ist die Grundlage eines breiten Konzepts und ist nutzbar ab einem Alter von 2 Jahren bis ins Teenageralter.

Er begleitet Ihr Kind jahrelang mit einer ergonomisch korrekten Sitzposition.

Die Sitzhöhe und die Höhe der Fußstütze können ohne Werkzeug angepasst werden.

Ihr Kind bleibt bewegungsfrei während der Stuhl stets kippsicher ist, dank der integrierten Rollen an den hinteren Füßen.

Besonderheiten:

  • Altersempfehlung: 2 bis 12 Jahre
  • ergonomisch korrektes Sitzen mit optimalem Halt und gleichzeitiger Bewegungsfreiheit
  • kippsicher
  • stufenlos und ohne Werkzeug verstellbar
  • hergestellt aus recycelbaren Materialien
  • Leichtgewicht (selbst für Kindern einfach zu handhaben)


Details:

  • Gewicht: 4,7 kg
  • Maße (L/B/H): 52 x 59 x 83,5 cm


Material:

  • Mittelsäule: FSC zertifiziertes Holz
  • Kunststoffelemente: 100% Recyclingfähiges Polypropylen


Pflegehinweise:

  • mit feuchtem Tuch abwischbar

Produkt bewerten