Sortieren

Filter

Tfk Twinner Twist Duo

5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
7 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Sehr wendig dreht sich spielend um 360 Grad auf geringsten Platz

    • Minuspunkte:

      Zu breit und die Bremsen sind billig und leihwändig

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    <p>Habe den TFK aus zweiter Hand. Der Grund für die Entscheidung war die Handbremse, da wir in einer stark abschüssigem Gegend wohnen - eine Alternative ist mir nicht bekannt - ich würde also diese Option wieder wählen. Wir verwenden den TFK derzeit als Geschwisterwagen - als Einzelwagen hatten wir bislang einen <a href="https://www.consobaby.de/baby-jogger-buggy-city-elite.html">Babyjogger City Elite</a>, von dem wir begeistert sind. Unser Vorbesitzer mit Zwillingen hat den TFK sicherlich stark genutzt, dennoch ist der TFK weiterhin ohne technische Mängel. Lediglich der Seilzug der Bremse ist nach 4 Jahren etwas ausgeleiert, aber das darf wahrscheinlich sein. Das aktuelle Modell scheint baugleich wie das von uns verwendete. Sehr positiv hervorzuheben ist der TFK-Onlineshop wo man sehr viele Ersatzteile zu vernünftigen Preisen nachbestellen kann. Der Platzbedarf ist ausreichend, für schmälere Kinder sogar mehr als das. Der Sitz und die Wanne erscheinen komfortabel. Das Handling beim Schieben ist auch in Ordnung - wenn man durch die Einkaufsstraßen manövriert, dann wird einem mit so einem Schlachtschiff ohnehin meist Platz gemacht :-) Das Umklappen des Wagens funktioniert ganz gut - der Wagen ohne Babywannen findet dann so wie er ist auch im Kofferraum in unserem Mitsubishi Colt Platz - auch wenn man sonst nicht mehr viel mitnehmen kann. Es gibt aber ein paar Details, die mich wirklich stören: Erstens das Dach des Buggy-Sitzes geht gerade mal senkrecht über den Kopf des Kindes? Weder bei Regen, Schnee oder Sonne bietet es auch nur irgendeinen Schutz!? Das scheint auch beim aktuellen Modell gleich schlecht gelöst zu sein. Das Scharnier des Daches ist so plump gelöst, dass sich unser Kind, wenn es etwas schräg liegt, immer wieder (leicht) den Kopf anstößt. Das Sichtfenster ist sehr klein. Den Buggy mit den Reisverschlüssen in Liegeposition zu bringen ist fummelig - wer sich das überlegt hat, hat es noch nie in der Praxis selbst gemacht. Die Babywanne am Wagen zu fixieren ist auch unnötig kompliziert gelöst - man muss auf der Unterseite zwei Klammern umklappen. Das Dach der Babywanne rastet dafür nur sehr hart ein, also kann man sich sicher sein, dass das Baby aufwacht, wenn man es verstellt. Die Bremse ist mittig montiert, man hätte sie auch an der üblichen Handposition montieren können. Dafür führt das Bremskabel so knapp am Handgriff vorbei, dass man sich zwangläufig die Finger einklemmt (dies dürfte auch bei Einsitzer-Modellen des TFK der Fall sein, wie ich im Geschäft gesehen habe). Dass die Handbremse zugleich Feststellbremse ist, finde ich ein unnötiges Sicherheitsrisiko, da nach jahrelangem Gebrauch ein Davonrollen (nach meinem Empfinden) nicht mehr ausgeschlossen ist. Eine feste Arretierung der Räder wäre hier sicherlich die bessere Lösung. All diese "Mängel" sind sicherlich vertretbar, wenn man einen Wagen mit Handbremse wünscht, ansonsten würde ich mir auch den Babyjogger oder den Mountainbuggy ansehen.</p>
  • 4.88/5
    • Pluspunkte:

      Schnell umzubauen (Babyschale/Sportsitz), sehr schön zu schieben

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Wagen. Nutze ihn für 3 Kinder, also eine Babywanne, ein Sportsitz (einen extra in Reserve wenn Baby groß ist oder nur die großen mitkommen) und einem Buggyboard und alles klappt super! Sehr wendig und kompakt.
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Geräumig, stabil, wendig

    • Minuspunkte:

      Hoher Preis

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir kauften ihn als Geschwisterwagen. Super schnell und einfach zum Umbauen. Passt durch jede Tür und Aufzüge. Es kann sehr viel verstaut werden und mitgenommen werden. Ja das Gewicht ist nicht gerade leicht aber man muss ja bedenken zwei Kinderwagen hätten das gleiche. Lässt sich schön klein falten.
    Nur zu empfehlen!
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Schwenkbare und feststellbare Vorderräder, stabil und robust, Geländefähig, ab Geburt nutzbar

    • Minuspunkte:

      Eigentlich nur das etwas höhere Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Als ich erfuhr, das ich mit Zwillingen Schwanger bin, kam für mich eigentlich nur der TFK Twinner Twist Duo infrage. Es ist ein sehr stabiler und robuster Kinderwagen, der ohne zu zicken auch Feldwege und sogar Waldwege mitmacht. Trotz seiner doppelten Breite, lässt er sich total locker und einfach manövrieren. Unsere Minis haben immer sofort geschlafen, sobald nur ihr Rücken die Matratze des Kinderwagens berührt hat.
    Der einzige Nachteil ist das etwas höhere Eigengewicht, aber ein solider und stabiler Wagen darf gerne das ein oder andere Kilo mehr haben. Ein tolles extra ist auch die tolle Scheibenbremse
  • 3.00/5
    • Pluspunkte:

      Wendigkeit

    • Minuspunkte:

      Sitzrichtung nur nach vorne

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Tfk Twinner Twist Duo ist ein schöner Zwillingskinderwagen, man kann ihn relativ klein zusammenklappen und auch als Frau ohne Probleme in den Kofferraum packen. Leider kann man die Kinder nur nach vorne schauen lassen was ein klarer Minuspunkt für diesen Kinderwagen ist.
    Positiv ist das er sehr einfach zu Händeln ist und er extrem wendig ist, auch von der Breite her hat man keine Probleme in Fahrstühle zum kommen etc.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Handhabung, Flexibilität, Größe

    • Minuspunkte:

      Preis für den Wagen selbst und das viele Zubehör

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir hatten das große Glück, diesen Zwillingswagen geschenkt zu bekommen, denn er ist wirklich unglaublich praktisch, aber auch sehr kostenintensiv. Er lässt sich ziemlich klein zusammenklappen, so dass er locker in den Kofferraum passt. Es gibt Adapter für Babyschalen (z.B. Maxi Cosi), für Babywannen, in denen die Kinder dann bequem liegen und schlafen können und für später dann die passenden Buggysitze. Allerdings muss man all diese Teile einzeln dazu bestellen, und da kommt einiges an Kosten zusammen, wenn man sämtliche Funktionen voll ausnutzen will. Ich kann den Wagen für Zwillingseltern oder als Geschwisterwagen trotzdem sehr empfehlen. Er ist auch verhältnismäßig schmal, so dass man an der Kasse im Supermarkt auch bequem vorbei kommt.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Wendigkeit, Klapmaße, Handling

    • Minuspunkte:

      Preis

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns bei der Suche nach einem Zwillingswagen für den TFK Twinner Twist Duo entschieden. Wir haben ihn von Geburt an benutzt, zunächst mit den Babywannen und später als Buggy. Besonders überzeugt haben uns seine Wendigkeit, das super einfache Handling z.B. beim Zusammenklappen und das geringe Klappmaß. Er lässt sich sehr einfach und leichtgängig fahren, auch im Gelände und passt durch jede handelsübliche Tür. Weiterhin haben wir mittels eines Adapters auch die Autobabyschalen darauf befestigen können. Durch das einfache System mit Druckknöpfen ist der Umbau einfach und ohne großen Kraftakt möglich. Also perfekt, wenn man als Mama mit den Zwillingen alleine unterwegs ist. Wir können den TFK Twinner Twist Duo absolut weiterempfehlen. Er ist zwar nicht der günstigste, aber seinen Preis auf jeden Fall wert!
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Der TFK Twinner Twist Duo ist ein wendiges Multitalent für Ihre kleine Familie. Er ist insbesondere ideal für die Nutzung mit Kindern im unterschiedlichen Altern.

 

Der Twinner Twist Duo verfügt über einen einen teilbaren Bezug, zwei verstellbare Fußstützen und separate Sonnenverdecke mit Sichtfenster. Die Vorderräder sind schwenk- und feststellbar und ermöglichen so eine bequeme Fahrt selbst bei umwegigem Gelände. Dank der Basisadapter und Babyschalen Adapter können Sie die Babyschalen von Maxi Cosi (Cabrio Fix, City oder Pebble), die Babyschale Cybex Aton, die Recaro Babyschale Privia sowie die Babyschalen Römer Baby Safe+ und Baby Safe SHR mit dem Kinderwagen verwenden.

 

Zusätzlich kann mittels eines separat erhältlichen Adapters auch der passende Kinderwagenaufsatz auf dem Gestell angebracht werden.

 

 

Produktdetails:

  • Separat verstellbare Rückenlehne und Fußstütze
  • Separate Sonnenverdecke und Schutzbügel
  • Atmungsaktive Sitzfläche
  • Großer Einkaufskorb
  • Abnehmbare Räder (Quick-Release-System)
  • Kein Schwenkschieber
  • Radart: Luftreifen mit Alu-Felgen, hochwertiges Kugellager
  • Radgröße: 10 Zoll vorn, 12 Zoll hinten
  • Rückenlehne: 4-fach verstellbar per Reisßverschluss
  • Max. Liegeposition: 170°
  • Fußstütze: 3-fach verstellbar
  • Hinterachsfederung
  • Bremsen: Feststellbremse hinten
  • 5-Punkt Sicherheitsgurt

 

Technische Daten:

  • Maße aufgebaut (L /B/H): 115 x 75 x 83-108 cm
  • Maße zusammengeklappt (L /B/H): 85 x 75 x 48 cm
  • Gewicht: ca. 18 kg
  • Liegefläche (L/B): 82 x 27 cm

Produkt bewerten