Sortieren

Filter
5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
10 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Qualität
  • Preis
  • Handhabung
  • Baby-Interesse
  • 3.75/5
    • Pluspunkte:

      Garantierter Spaß effekt

    • Minuspunkte:

      Durch die schnellen Bewegungen hatte mein Sohn am Anfang Angst vor dem Affen

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Dieser Affe ist einfach nur goldig. Es hat viele verschiedene Töne und tanzt. Das einzige Manko ist das er durch die hektischen Bewegungen meiner Meinung nach nichts für Kinder unter 24 Monaten ist. Mein Sohn hatte am Anfang totale Panik. Wir haben ihn dann erstmal eine Weile verstecken müssen.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Wendig, bunt, lustig

    • Minuspunkte:

      Lautstärke, kippt auf Teppich um

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Wir haben das große Glück gehabt, das Äffchen ausgiebig zu testen. Da das Paket dann gekommen ist, als wir Besuch hatten, könnte ein Kind mehr das Produkt testen. Erstaunlich, was ein Jahr Altersunterschied ausmacht. Mein Kind 2 Jahre und der Besuch 3 Jahre.

    Das Auspacken war schon sehr interessant. Das Spielzeug war größer als gedacht. Die Qualität ist man von vtech gewohnt. Gute, robuste Qualität. Sehr bunt und detailgetreu. Die Batterien waren schon drinne, also war das Äffchen sofort einsatzbereit.
    Beim Anmachen erschrak mein Kind und suchte das Weite. Das Kind, welches zu Besuch war, war hin und weg und klatschte mit. Jetzt - zwei Wochen später -hat sich mein Kind mit den Äffchen angefreundet.

    Zur Handhabung: es gibt 2 Funktionen.
    Die Tanzfunktion, da dreht sich das Äffchen im Kreis und tänzelt hin und her, wackelt mit den Armen und singt Lieder. Man kann die verschiedenen Knöpfe drücken auf seinen Bauch und er kennt viele Lieder. Von Alphabet bis hin zu Zählen lernen ist alles dabei. Sehr animierend. Für dreijährige sofort ansprechend. Das Kind klatscht mit und tanzt dazu.
    Die Fang mich - Funktion. Das Äffchen ist an den Schuhen mit Sensoren vorne und hinten ausgestattet. Wenn ein Hindernis kommt, kehrt das Äffchen um oder weicht aus. Leider übersieht es alles, was niedriger (2-3 cm Absatz) oder höher (Kinderbett) liegt und fährt direkt dagegen.
    Wände, Kind und Co werden rechtzeitig gesehen und "gemieden". Wenn das Kind das Spielzeug hochnimmt sagt der Affe "Du hast mich gefangen", also wird auch das registriert. Alles in allem: super interessant und anregend für Kinder. Dabei können Kinder auch was lernen und beim Fangen macht es einfach Spaß.
    Nun komme ich zu den Nachteilen, die uns aufgefallen sind:
    In erster Linie die Lautstärke, selbst, wenn man sie unter den Füßen beim Äffchen reguliert, verändert sich dies nicht merklich. Wenn das Äffchen still steht versteht man alles. Sobald es sich bewegt, wird es laut und rattert und man versteht den Text nicht mehr so gut.
    Sobald das Äffchen von einer geraden Fläche (Laminat und Co.) auf z.b. Teppich übergehen möchte, stoppt es, rattert laut, fällt oft um.
    Aber da wieder: Sehr gute Qualität, sehr robust, trotz tausend mal hinfallen immer noch kratzerfrei und einwandfrei.
    Das Kind mag den Tanzmodus lieber als Fangmodus. Beim Herumfahren machte es meinen Kind Angst. Lieber wird es getragen oder gekuschelt, wenn es aus ist.
    Fazit: Sehr empfehlenswert für "größere" Kinder und Laminatwohnungen. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen (sobald die "Kriterien" erfüllt sind).
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      farbenfroh, Wendigkeit

    • Minuspunkte:

      Lautstärke

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Meine Tochter hat sich riesig gefreut, als das große Paket angeliefert wurde. Neugierig packe sie es aus und hat erstmal alle Knöpfe gedrückt.
    Bereits beim Auspacken ist mir aufgefallen, dass das Produkt hochwertig verarbeitet ist. Es ist ansprechend gestaltet und schön bunt, was ich für Kinderspielzeug wichtig finde. Ich habe keine scharfen Ecken oder Schwachstellen im Kunststoff entdecken können.
    Was ihr total gefällt ist, wenn das Äffchen ihr hinterher läuft. Dank der Infrarotsensor vorne und Ultraschallsensoren hinten umfährt das Äffchen Hindernisse und so werden Zusammenstöße vermieden.
    Leider ist die Musik ein wenig zu laut, nicht nur die Musik sondern auch wenn das Äffchen seine Arme hin und her schwingt.
    Das Äffchen fährt auf Teppich etwas langsamer, auf Laminat überhaupt kein Problem.
    Leider erweckt das Äffchen nicht lange das Interesse meiner Tochter, sie schaltet das Äffchen nach ein paar Minuten aus und fährt ihn in eine Ecke :-)
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Einfache Handhabung, Schönes Design

    • Minuspunkte:

      Leider auf Fliesen sehr laut und harte Hülle

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Das Tanzäffchen ist eine schöne Idee.

    Das Äffchen verfügt über zwei Spielmöglichkeiten. Einmal gibt es den Fang Modus, wo das Kind durch Rufen vom Äffchen dazu aufgefordert wird das Äffchen zu fangen. Was ich da schade finde ist, dass das Kind das Äffchen beim Fangen hochheben muss und das Äffchen mir persönlich dafür zu Hart ist. Ich finde man hätte das Äffchen zumindestens mit einem etwas weicheren Material oder einen Stoff Überzug etwas angenehmer gestalten können. Ansonsten gefällt meiner Tochter der Modus ganz gut. Gut gemacht finde ich, dass das Äffchen nicht nur in eine Richtung flüchtet, sondern erprobt die Richtung wechselt.

    Der zweite Modus beinhaltet den Tanzmodus
    Hierbei singt das Äffchen und macht Bewegungen, wodurch das Kind animiert werden soll mitzutanzen. Bei diesem Modus habe ich nichts zu meckern und da man das Äffchen nicht hochheben muss finde ich da die Verarbeitung auch in Ordnung. Die Lieder sind schön und meine Tochter gefällt der Tanzmodus ein bisschen besser wie der Fangmodus.

    Den Preis finde ich für das Äffchen gerechtfertigt da es ja auch zusätzlich noch mit Sensoren ausgestattet ist um ein gegen die Wand fahren oder ähnlichen zu verhindern. Einziger Minuspunkt ist ,dass das Äffchen auf Fliesen doch recht laut fährt und da unsere Fliesen uneben sind kippt er leider im Fangmodus manchmal um. Auf Laminatboden ist alles in Ordnung.
  • 3.38/5
    • Pluspunkte:

      Qualität gut

    • Minuspunkte:

      Laut

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Ich hatte das große Glück, mit meinem Sohn(2) das Vtech Tanzäffchen testen zu dürfen. Der erste Eindruck ist gut. Der Affe ist typisch Vtech farbenfroh gestaltet und ansprechend für Kinder. Er ist größer als erwartet und verfügt über Demo Batterien, womit man zumindest erstmal gleich loslegen kann...

    Das Äffchen hat einen Sensor, der auch ganz gut funktioniert. An Schränken mit Vorsprung, wie meist in der Küche oder Stuhlbeinen bleibt er jedoch hängen. Schränke mit Beinen kann er durch den Sensor, der an den Füßen sitzt auch nicht erfassen, bei Wänden funktioniert er allerdings einwandfrei. Ein Problem gibt es bei Teppichen, rollt er vom Teppich runter fällt er oft um. Dafür ist die Qualität wiederum super, trotz der vielen Stürze funktioniert er bisher einwandfrei.

    Das Äffchen hat viele verschiedene Melodien und Lieder, es soll auch zum Lernen anregen und Zahlen und Buchstaben werden bei den Liedern nicht vernachlässigt. Ist der Affe ohne Bewegung versteht man auch alles gut, bewegt er sich gehen leider die Texte und Melodien an den Geräuschen der Plastikteile verloren. Die Bewegungen sind, wie ich finde auch etwas zu „wild“ und teilweise für Kinder manchmal abschreckend. Etwas langsamer, beherrschter wäre besser. Zudem ist die Lautstärke nicht kindergerecht aber auch das kennt man von Vtech.

    Zum Spielverhalten meines zweijährigen Sohnes mit dem Äffchen, kann ich sagen, er klatscht und tanzt ab und an mal mit aber das Spielzeug beschäftigt ihn maximal 5 Minuten und wir sind auch froh drum, es ist wirklich nervig ... ich könnte mir vorstellen Babys sind damit überfordert.
  • 3.13/5
    • Pluspunkte:

      Wendigkeit, kurzfristige Animation

    • Minuspunkte:

      Lautstärke

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Das Tanzäffchen von vtech hat mich beim Auspacken erstmal sehr positiv überrascht. Es ist grösser als ich erwartet hatte und die Qualität/Haptik waren auf den ersten Blick auch überzeugend.

    Dann haben wir das Äffchen vor unseren drei Kindern ausgepackt und lis gings.
    Gerade die beiden kleinen (10M und 2J) haben sich zunächst sehr erschreckt, sind dann aber bald ins Spiel eingestiegen. Das Äffchen bewegt sich dank Sensor sehr geschickt im Raum, bleibt aber gerne an den Stuhlbeinen hängen. Unsere Kleine (10M) zeigt im Vergleich zu den Brüdern (2J, 4J) das grösste Interesse, da sie dem Äffchen hinterherkrabbeln kann, kaum hat sie es gefangen, entfernt er sich wieder.

    Die Melodien und Lieder gehen leider bei der Geräuschkulisse, die das Äffchen beim Bewegen der Plastikteile erzeugt fast unter.
    Als Eltern ist das Äffchen für uns nicht länger als 5-10 Minuten im Einsatz da die Geräuschkulisse durch das hin-und herfahren auf dem Parkettboden,umkippen und die Musik dazu schnell zu unruhig wird.

    Für eine kurze Ablenkung des Babys TOP, Qualität auch Super, leider aber in einem Haushalt mit 3 Kindern zu laut.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Stimulierung durch Licht, Musik und Bewegung

    • Minuspunkte:

      Lautstärke

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Ich war schon länger auf der Suche nach einem Spielzeug, welches mein Kind ansprechend findet und womit es gerne und häufig spielt. Bereits beim Auspacken ist mir aufgefallen, dass das Produkt hochwertig verarbeitet ist. Es ist ansprechend gestaltet und schön bunt, was ich für Kinderspielzeug wichtig finde. Ich habe keine scharfen Ecken oder Schwachstellen im Kunststoff entdecken können. Das Spielzeug lässt sich einfach mit einem Schalter einschalten und auch in der Lautstärke regulieren. Mein 1-jähriges Kind hat sofort verstanden, welche Knöpfe es drücken muss, um eine Reaktion des Äffchens zu bewirken. Es fördert meiner Meinung nach die Bewegung des Kindes. Mein Kind freut sich über die blinkenden Lichter und die liebevollen Melodien und es tanzt liebend gerne mit ihm . Der Affe hat nun auch schon mehrere Stütze gut überstanden und auch mehrere Wutanfälle ausgehalten. Ich konnte bis jetzt keine Kratzer oder Beschädigung feststellen, was für die Beständigkeit spricht. Einzig nachteilig empfinde ich die Geräusche, die der Affe bei Bewegung macht. Bei kurzer Benutzung ist das tatsächlich ok, aber da unser kleiner da keine Gnade kennt, ist es doch sehr laut und anstrengend. Ich werde das Spielzeug auf jedenfall meinen Freundinnen weiterempfehlen, da es das Kind super beschäftigt und es hier sehr geliebt wird.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Musik, Farbenfroh, An und Aus Schalter, bewegt sich, animiert zum tanzen

    • Minuspunkte:

      Fährt nicht auf Teppich

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Das Tanz Äffchen... Anfangs war meine Maus etwas skeptisch. Sie hat mal eine Taste gedrückt, verlor dann aber sofort das Interesse. Sehr komisch, denn meine Tochter liebt alles was Musik macht. Nun ja nach ein paar Tagen kennen lernen war das Eis gebrochen. Sie holt das Äffchen immer wieder aus ihrem Schrank und drückt die Knöpfe. Sie tanzt mit dem Äffchen oder fängt es. Zum Glück haben wir bei uns größtenteils Laminat, denn auf Teppich fährt er nicht besonders gut. Wir sind auf jeden Fall sehr glücklich. :)
  • 3.00/5
    • Pluspunkte:

      Süßer Affe, das Gesicht wird geliebt

    • Minuspunkte:

      Sehr laut

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Das lustige Tanzäffchen ist sehr sehr süss. Meine kleine Tochter liebt es, allerdings nur wenn es AUS ist. Das Äffchen ist sehr laut und bewegt sich sehr staksig was bei meiner Tochter eher Angst als Freude vorruft. Generell ist der Affe sehr süß und spricht lustige Sätze. Aber durch die Lautstärke der Lieder und die Lautstärke wenn das Äffchen tanzt ist es, meiner Meinung nach, für kleine Kinder eher nicht geeignet.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Viele Möglichkeiten, Animiert die Kinder. Lautstärke kann man regeln

    • Minuspunkte:

      Durch die Bewegungen etwas zu laut.

    • Baby-Interesse
    • Handhabung
    • Qualität
    • Preis
    Wir wollten das VTech lustiges tanzäffchen unseren Sohn schon zum ersten Geburtstag schenken. Denn die ganzen Details zu dem Äffchen sind super für Kinder in diesem Alter. Das Äffchen ist gut angekommen. Es ist recht groß. Batterien sind schon drin. Unser Sohn hat gleich ein großes Interesse gezeigt und hat versucht die ganzen Knöpfe zu drücken. Das Herzchen in der Mitte leuchtet sobald es Melodien oder Gespräch kommt. Es gibt zwei Stufen einmal die Stufe fange mich. Da fährt das Äffchen hin und her und fordert das Kleinkind auf ihn zu fangen. Durch die Sensoren erkennt er die Hindernisse und dreht dann um. Die Empfindlichkeit der Sensoren kann man auch unten einstellen, genauso wie die Lautstärke. Diese beiden Möglichkeiten finden wir super. Die zweite Stufe oder Einstellung ist dann für Musik und das vor sage oder vorsingen. Da bewegt sich das Äffchen hin und her wackelt mit seinem Kopf dreht sich auch im Kreis zu der Musik. Das gefällt unseren Sohn total. Wenn er macht dann auch mit. Und ich denke mal das ist auch der Sinn der Sache von so einem Spielzeug. Was uns halt aufgefallen ist, ein kleiner negativer Punkt:dass durch dieses hin und her fahren und die ganzen Bewegungen, macht das Äffchen sehr laute Geräusch. Aber man gewöhnt sich dran. Alles in einem super amüsantes Spielzeug. Es fördert das Kind und ein Kleinkind kann sich damit ziemlich gut Beschäftigen. Der Preis ist vollkommen in Ordnung das Spielzeug.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Vtech's Lustiges Tanzäffchen bringt Bewegung ins Kinderzimmer.

Der kleine Affe kann grooven. Oberkörper, Kopf, Arme und Beine bewegen sich. Beim Tanzen erkennt der Affe dank seiner Sensoren auch Hindernisse und kann so Zusammenstöße vermeiden.

Man kann mit ihm Fangen spielen oder Buchstaben, Formen, Gefühle und Musik erkunden.

 

Produktdetails:

  • Tanzen, grooven und Spaß haben mit dem lustigen Äffchen, das in alle vier Richtungen laufen kann
  • Infrarotsensor vorne und Ultraschallsensor hinten erkennen Hindernisse (2-60 cm)
  • Wird das Äffchen gefangen oder hochgehoben, sagt es lustige Sätze und macht Geräusche
  • 2 Spielmodi: Entdecken und Fangen spielen
  • Rollt vor und zurück, nach links und nach rechts und bewegt dabei Kopf sowie Arme
  • Insgesamt 3 Motoren für Oberkörper und Beine
  • 5 aufleuchtende Tasten und 1 Herz-Taste
  • 3 gesungene Lieder und 17 Melodien
  • Lautstärkeregler
  • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik

 

Technische Details:

  • Produktgewicht: 0,680 kg
  • Benötigte Batterien: 4xAA
  • Demobatterien enthalten
  • Netzanschluss: Nein

Produkt bewerten