Sortieren

Filter

Britax Römer Babyschale Dualfix

babyprobe ergobaby embrace

Gratis

5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
16 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Drehbar, ab Geburt nutzbar

    • Minuspunkte:

      keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich liebe diesen Kindersitz. Er ist super einfach in der Handhabung. Mit nur einem Knopfdruck kann man ihn drehen. Beim ein und aussteigen dreht man den Kindersitz ganz einfach zu sich und kann das Kind ohne großen aufwand anschnallen. Mit diesem
    Kindersitz gibt es kein mehr über das Kind lehnen um es anzuschnallen. Die Farben sind auch ganz toll.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Spitze in kleinen Autos

    • Minuspunkte:

      Hohe Anschaffungskosten

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Dieser Sitz ist für uns die Königsklassev der Autositze! Wir haben ihm bereits 2,5 Jahre in Benutzung und sind absolut zufrieden. Natürlich ist der Anschaffungspreis nicht gerade günstig, aber besser kann man es nicht treffen. Das ein und aussteigen fällt super leicht durch die drehfunktion.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Drehbar

    • Minuspunkte:

      Lange Gurte

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Durch das Isofix sitzt der Sitz fest und es wackelt nichts. Die Liegeposition ist für Säuglinge etwas zu steil wie ich finde aber meine Tochter hat es nicht gestört. Problem war bei uns nach dem wir den Neugeboreneneinsatz rausgenommen haben, dass die Gurte sehr locker waren.
    Meine Tochter sitzt mit ihren 3 Jahren immer noch in dem Sitz, mittlerweile vorwärts gerichtet und mag ihn sehr. Besonders toll, ist dass man ihn drehen kann. Das erleichtert das reinsetzen des Kindes um ein vielfaches.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      360 grad drehbar

    • Minuspunkte:

      Braucht viel Platz im Auto

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Autositz. Durch die Drehbewegung lässt sich das Kind einfach reinsetzen und fest machen. Habe auch immer ein gutes und sicheres Gefühl. Der Sitz ist rückwärts gerichtet sehr ausladend im Auto. Auch der Anschaffungspreis ist recht hoch. Heruntergebrochen auf die Nutzungsdauer ist der Preis dann aber doch ganz OK.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Wendigkeit

    • Minuspunkte:

      Die Polsterung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir lieben unseren Kindersitz.
    Das Kind kann Vorwärts, wie auch Rückwärts gerichtet fahren. Beim rein- und rausnehmen des Kindes, kann man den Sitz zur Seite drehen.
    Somit ist das Anschnallen sehr schnell erledigt.

    Einziges was wir als negativ empfinden, ist die Polsterung (oder die Farbe?).
    Sobald unser Kind mal etwas sabbert, haben wir sofort Flecken auf der Polsterung. Diese gehen nur durch waschen weg. Und jeden 2. Tag zieht man ja nicht gerade die Polster ab...

    Trotzdem würden wir uns den Sitz jederzeit wiederholen!
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Es ist ab Geburt bis zum 4 Jahre verwendbar!

    • Minuspunkte:

      Gibts keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich besitze eins davon und bin glücklich das ich eins noch habe . Ich verwende es seit ca.2 Jahre schon, es ist praktisch da es ab Geburt bis zum 4 Lebensjahr verwenden kann. Mein Sohn fühlt sich wohl, er kann bei die Fahrten schlafen der Kopf wird gestützt und liegt oder Sitz sehr angenehm in sein Kindersitz . Es gibt nicht als glückliches Kind bei die Fahrten zu haben .
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Drehbar, bereits für die ganz kleinen, Isofix

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns den tollen Autositz angeschafft, da Nora der Babyschale entwachsen ist!
    Er ist nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch durch die 360 Grad Drehbarkeit eine echte Alltagserleichterunh und -Hilfe.
    Ich möchte ihn nicht mehr missen! Nora fühlt sich sehr wohl und genießt die Aussicht! Der Sitz kann vorwärts als auch rückwärts genutzt werden!
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      360 grad Drehung

    • Minuspunkte:

      Gurte

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Haben uns für diesen als Folgesitz entschieden. Gibt ja so viele auf dem Markt, als dieser im Angebot war, haben wir uns den gekauft. Ganz toll ist die 360 grad Drehung, diese möchte ich nicht mehr missen. Dadurch ein leichtes rein- und rausnehmen des Kindes. Nachteil ist die gurtführung, man muss die Klipper immer hinterm Po vorfummeln. Denkt man aber dran und macht den Gurt gleich beim rausnehmen länger und legt diese über die Seiten, dann ist es ok. Nutzen ihn derzeit als reboarder. Bis jetzt vollkommen zufrieden.
  • 3.25/5
    • Pluspunkte:

      Mehrere sitzpositionen, Vorwärts wie rückwärts fahrbar

    • Minuspunkte:

      Nur Isofix, Isofixboard und schale nicht trennbar

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns vor einem halben Jahr nach einem Reboarder umgeschaut und uns für den Römer entschieden. Mein sohn saß von anfang gut drin. Bezug und Schnallen können gewaschen werden. Leider ist der Sitz sehr mächtig und daher muss man den vordersitz ziemlich weit nach vorne schieben, damit das Kind auch Platz hat. Im Polo geht es einigermaßen.
    Das Befestigen des Sitzes ist auch leicht schwierig, aber nach ein paar Übungsdurchgängen lässt sich dieses Problem auch lösen. Leider lässt sich der Sitz nicht von der Base lösen, was aber sicherlich der Sicherheit zu gute kommt.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Drehbar

    • Minuspunkte:

      Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Britax Dualfix hat eine Länge Lebensdauer er begleitet uns jetzt schon seit 4 Jahren und wird auch jetzt beim zweiten Kind wieder in Benutzung sein.
    Durch seine 360° Drehfunktion findet man in jeder Parklücke Platz da dass Kind einfach Richtung Tür gedreht werden kann und diese somit nicht komplett geöffnet werden muss.
    Auch wenn die Kinder älter werden, wird das rein und Rausheben mühsam - mit diesem Kindersitz allerdings nicht.
    Minuspunkt ist allerdings das Gewicht was den Einbau nicht vereinfacht sonder eher erschwert aber darüber kann man hinweg sehen denn man baut ihn ja nicht täglich ein und aus.
    Auch wenn Sand in die Drehfunktion kommt funktioniert diese nicht mehr richtig.
    Für Neugeborene ist dieser Sitz allerdings nicht zu empfehlen das die Gurte für die kleinen viel zu groß sind.
    Unser jüngster ist Recht groß und speckig trotzdem passt er mit seinem 5 Monaten immer noch nicht richtig hinein auch die Gurte sind bei ihm zu weit fester kann man sie nicht mehr ziehen, er fährt definitiv in einer Babyschale bis der Reboarder geeignet ist.
    Meine große jetzt 3½ Jahre liebt ihn immer noch, hat rückwärts aber kein Platz mehr mit 95 cm und 12.5 kg.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      360 Grad Drehfunktion

    • Minuspunkte:

      Schlafposition nur minimal

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für den Dualfix entschieden, als unsere Tochter vier Monate alt war.
    Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Sitz, besonders die Drehfunktion ist super - das Hereinsetzen und Herausholen geht damit super einfach.
    Lediglich die Schlafposition haben wir uns vorher flacher vorgestellt. Während unsere Tochter in ihrer Babyschale (Kiddy Evoluna fix) tatsächlich liegen konnte, sitzt sie im Dualfix dagegen fast. Das ist immer dann ein Problem, wenn sie sehr müde ist und den Kopf nicht mehr richtig im/am Sitz halten kann und das Kinn dann auf der Brust liegt.
    Größtenteils klappt das Sitzen/ Liegen aber sehr gut und sie schläft während so gut wie jeder Fahrt - scheint also bequem zu sein.
    Wir haben leider keinen Vergleich mit anderen Sitzen, allerdings schwitzt unsere Tochter bei hohen Temperaturen stark am Rücken, weshalb wir uns jetzt noch den Sommerbezug zulegen werden.
    Wir sind sehr begeistert und hoffen, dass wir den Sitz sehr lange nutzen können.
  • 3.63/5
    • Pluspunkte:

      Lange Nutzungsdauer, drehbar

    • Minuspunkte:

      Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe mir den Kindersitz erst zu Beginn des Jahres gekauft.
    Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden, da er lange nutzbar ist. Der Babyeinsatz ist abnehmbar. Die Handhabung wird, durch die Möglichkeit den Sitz zu drehen, absolut vereinfacht.
    Der Sitz ist, durch Isofix, schnell und sicher im Auto zu befestigen.
    Der einzige Minuspunkt ist das Gewicht.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      sehr leichte Handhabung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Nachdem wir unterschiedliche Kindersitze getestet haben sind wir bei diesem Modell hängen geblieben.
    Verarbeitung ist soweit in Ordnung. Einstellmöglichkeiten sind Top.
    Man kann den Sitz im Bereich der Rückenlehne an die Kindesgröße anpassen. Zudem sorgt der Gurt für gute Sicherheit.
    Mittels Klick und grüner Signalleuchte gibt der Sitz Rückmeldung ob die Gurte sicher und sinnvoll angezogen wurden.
    Die Polster am Gurt sorgen zudem für ein angenehmen Sitzen.

    Wir befestigen den Sitz mittels Gurt. Diese Variante scheint einfach und sehr sicher. Zudem ist der Sitz schnell ein- und ausgebaut.

    Für die Sommermonate empfehlen wir den Sommerbezug dazu zu kaufen. Dieser sorgt für mehr "Lüftung" im Sitzbereich.
    Ein nettes Gimmick ist die mögliche Umpositionierung von Sitzfunktion zur Schlaffunktion. Hierbei wird der Sitz leicht in die Waagerechte verschoben. Allerdings wirklich nur leicht. Ob der Effekt in diesem Fall wirklich von großer Bedeutung ist muss jeder selbst entscheiden.

    Aus dem Gesichtspunkt von Preis-Leistung leistet der Sitz für aktuell um die 180€ viel für einen fairen Preis.
    Wir sind zufrieden und würde den Sitz direkt wieder kaufen
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Lässt sich zum ein/aussteigen seitwärts drehen, verschiedene Sitz-/Liegepositionen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Super stabiler Kindersitz.
    Aktuell wird er noch rückwärtsgerichtet gefahren.
    Obwohl unser kleiner 1,5 Jahre alt ist, hat er trotzdem noch ausreichend Platz von der Beinlänge her.
    Der Sitz lässt sich super leicht bedienen.
    Mit einer Hand lässt sich der Gurt straffen und auch wieder lockern.
    Unser kleiner Mann fühlt sich super wohl darin und genießt die Ausflüge.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Land kann bequem reingesetzt werden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Finde es super, dass der Kindersitz sich 360 grad drehen lässt dadurch ist es super bequem das Kind hineinzusetzen. Meine Kleine fand die Farben ganz toll und dass der Gurt ihr nicht so weg getan hat wie bei dem anderen! Ein und Ausbau geht auch ganz einfach.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Sehrleichter einbau und Handhabung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Finde den Sitz super sehr leicht zum einbauen und Handhaben vorallem da er drehbar ist und man die kleinen dadurch sehr gut reinsetzen kann. Mein kkwiner fühlt sich darin sehr wohl deshalb gehe uch davon aus das er ihn sehr bequem findet. Würde ihn immer wieder kaufen.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Der Britax Römer Kindersitz Dualfix ist für die Gruppe 0+/1 (Gewicht: 0 bis 18 kg) geignet.

Dank der beliebten 360°-Drehfunktion des Dualfix können Sie Ihr Kind in den Sitz hineinsetzen und einfach zwischen vorwärts gerichteter und rückwärts gerichteter Position wechseln.

Der Kindersitz, der bis 9 kg rückwärtsgerichtet verwendet werden muss, bietet danach die Option weiterhin entgegen der Fahrtrichtung eingebaut zu werden. Auf diese Weise ist er sehr flexibel von der Geburt bis ins Kleinkindalter verwendbar.

Der Kindersitz bietet alle Sicherheitsmerkmale, die Sie von Kindersitzen erwarten, u. a. Isofix Installation und ein 5-Punkt-Gurtsystem. Natürlich bietet der Britax Römer Kindersitz auch einen hervorragenden Seitenaufprallschutz mit Spezial-Schulterpolstern und Antikipp-System. So können Sie sicher sein, dass Ihr Kind sicher ist, unabhängig von Alter oder Größe.



Produktdetails:

  • Installation : Isofix mit Stützbein
  • Indikatoren bestätigen, dass die Isofix-Haken eingerastet sind und die Fußstütze korrekt eingebaut wurde
  • Aufprallschutz : Tiefe, weich gepolsterte Seitenwangen, Antikipp-System, um die Vorwärtsbewegung zu reduzieren und Spezial-Schulterpolster für eine reduzierte Vorwärtsbewegung
  • 5-Punkt-Gurtsystem
  • Mehrfach verstellbare Sitzpositionen bei vorwärts- und rückwärtsgerichteter Verwendung
  • Rückwärtsgerichtet von Geburt bis 18 kg; Rückwärts- oder vorwärtsgerichtet von 9 bis 18 kg

 

 

Technische Details:

  • Installation: Entgegen der Fahrtrichtung Geburt bis 18 kg und nach vorne gerichtete Installation 9 kg bis 18 kg
  • Maße (Höhe/Breite/Tiefe): 78 x 45 x 53 cm
  • Gewicht: 14,7 kg

Produkt bewerten