BeSafe i-Size Kindersitz iZi Kid X2

Gel

5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
5 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Sicherheit, Ausblick fürs Kind, Variabel im Platzverbrauch

    • Minuspunkte:

      Wuchtig

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der iZi Kid iSize X2 von BeSafe ist ein reiner Reboarder und hat mit seinem Testsieg völlig überzeugt.
    Durch die flexiblen Isofixkonnektoren kann der Sitz mit unterschiedlichem Platzbedarf eingebaut werden, sodass ich den Sitz immer an die Gegebenheiten im Auto anpassen kann und sowohl für das Kind als auch den davor sitzenden Erwachsenen einen möglichst großen Comfort erreichen kann.
    Durch den hohen Stand im Fahrzeug können die Kinder super hinausschauen und haben einen riesigen Blickwinkel durch die Heckscheiben und Seitenfenster. Dieser Umstand hat unserem Autohass-Baby endlich Frieden und Ruhe gebracht. Seit dem er mehr sehen konnte wurden die Fahren entspannter.
    Die Höhe des Sitzes bringt allerdings in Coupes die Problematik mit, dass die „Einladeluke“ für das Kind recht klein wird und die Gefahr des Kopf anstoßen gegeben ist. Bei solchen Autos würde ich wohl einen anderen, niedrigeren Reboarder bevorzugen. Auch steht der IZi Kid X2 iSize in manchen Autos recht steil, dies hängt immer mit der Einbauposition des Isofix im Auto zusammen, was dazu führen kann, dass der Kopf des Kindes evtl. während des schlafens nach vorne fallen kann. Mit ein paar kleinen Tricks beim Einbau kann die Position des Sitzes etwas verbessert werden, eine „Liegeposition“ wie in der Babyschale wird es aber nicht mehr geben.

    Der Sitz als solches wirkt auf den ersten Blick recht wuchtig und es stellt sich die Frage wie um Himmelswillen dieses „Monstrum“ hochgehoben werden kann und wie es ins Auto passen soll.
    Aber schon nach dem ersten Einbau sieht die Welt gar nicht mehr so schlimm aus und auch im Internet gibt es gute Videos die den Einbau erklären.

    Alles in allem sind/waren wir sehr zufrieden mit unserem iZi Kid X2 iSize, leider musste unser Sohn jetzt aber den Sitz wechseln, da er die zulässige Größe von 105cm kurz vor dem 4. Geburtstag erreicht hatte.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Sicherheit und Platz

    • Minuspunkte:

      noch keine gefunden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich finde diesen Autositz sehr , sehr gut.
    Mein Kind fühlt sich sehr wohl drin.
    Er kann hut aus dem Fenster gucken und hat genügend Platz. Mir war die Sicherheit am wichtigsten, deshalb habe ich moch für diesen Autositz entschieden.
    Wir haben ihn in grau. Ich finde er sieht auch sehr schön aus und man kann hinten ganz bequem neben seinem Kind sitzen ind spielen.
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Sehr sicher

    • Minuspunkte:

      Handhabung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Für uns kam in den ersten Lebensjahren ganz klar nur ein Reboarder in frage,da es einfach 5x sicherer ist,als vorwärts zu fahren. Wir waren im Fachgeschäft und nach einer guten Beratung haben wir uns dann für dieses Modell entschieden. Er lässt sich einfach ein- und ausbauen dank dem Isofix-System,das Kind sitzt super darin und der Bezug ist nicht so empfindlich. Manchmal ist es etwas schwer den Gurt richtig festzuziehen. Aber ansonsten ein top Sitz.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Reboarder

    • Minuspunkte:

      Gurtstraffung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Sitz ist generell gut. Gerade als Reboarder ist er wunderbar und natürlich auch sicher. Der einzige Nachteil ist das Spannen der Gurte. Dieses geht relativ schwer und man muss permanent rumzuppeln bis sie straff sitzen. Ansonsten sitzt unser Sohn wunderbar drin.
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      5x sicherer

    • Minuspunkte:

      Preis

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ein toller Reboarder. Einbau ist ein bisschen Übungssache, aber wenn man es einmal raus hat, läuft es. Ein super Pluspunkt von besafe ist, sie haben Magnete in die Gurtpolster eingelassen, somit kann man sie immer ordnen und hat nicht das Problem, dass das Kind drauf sitzt. Man kann ihn mit und ohne Beinfreiheit einbauen, je nachdem, wie es das Auto oder der Vordermann zu lässt. Der Preis ist allerdings sehr happig.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Der i-Size BeSafe Kindersitz iZi Kid X2 wächst mit Ihrem Kind mit.

An alles wurde bei diesem BeSafe Kindersitz gedacht. Flexibilität, Komfort, Sicherheit. Hier bleiben keine Wünsche offen. 

Seine Mehrfache verstellbare Kopfstütze und ein durchdachter magnetischer Gurtassistent, erleichtern das Einsteigen.

Die patentierten ISOfix Arme können bis zu 8mal verstellt werden. Sie können dadurch entweder Ihrem Kind mehr Beinfreiheit bieten oder bis zu 10 cm mehr Platz in Ihrem Auto gewinnen.

Der doppelter Seitenaufprallschutz an der äußeren Sitzschale sowie der Kopfstütze durch energieabsorbierendes Material (EPS) in Zusammenhang mit dem innovativen SIP+ (Side Impact Protection+ = Seitenaufprallschutz) garantiert besten Schutz um Falle eines Unfalls.

Mit seinen drei verschiedenen Ruhepositionen ist der BeSafe iZi Kid X2 i-Size einer der besten Sitze auf dem Markt und gewährleistet bequeme und friedliche Fahrten.

Produktdetails:

  • Hohe Anforderungen sowohl an den Seitenaufprallschutz als auch an Kopf- und Nackenschutz.
  • Strengere Kriterien bei Crashtests.
  • Kinder MÜSSEN mindestens bis zum Alter von 15 Monaten rückwärtsgerichtet transportiert werden.
  • Geringeres Risiko des Fehleinbaus durch ISOfix.
  • Alle i-Size Sitze passen in alle i-Size deklarierten Autos sowie in die meisten aktuellen Autos, welche über ISOfix verfügen.
  • Die Größe des Kindersitzes basiert auf der Körpergröße sowie dem Alter des Kindes.

 

Technische Details:

  • Körpergröße: 61-105 cm
  • Max. Gewicht: 0-18 kg
  • Alter: ca. 6 Monate bis ca. 4 Jahre
  • Fahrtrichtung: rückwärtsgerichtet
  • Befestigung: ISOfix

Produkt bewerten