Kiddy i-Size Babyschale Evoluna inklusive Isofix Base 2

Gel

5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
43 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Liegeposition entlastet die Wirbelsäule, Bestnote im Crashtest, gratis Umtausch nach Unfall

    • Minuspunkte:

      hohes Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben sehr lange nach einer geeigneten Babyschale gesucht. Nach langer Recherche konnte uns dieses teure Produkt von sich überzeugen. Da wir häufiger übers Wochenende zu meinen Eltern fahren und dabei 2-3 Stunden Autofahren, sind wir begeistert von der Möglichkeit der Liegeposition. Diese entlastet die Wirbelsäule des Kindes. Ebenfalls angetan sind wir von dem extrem langen Sonnensegel und der zugehörigen Base. Letztere erleichtert uns das Anbringen und Entfernen der Schale enorm. Allerdings braucht Sie viel Platz (im Golf grenzwertig) und funktioniert nur bei Autos mit Isofix.
    kleiner Tipp: nach einem Unfall kann die Sitzschale gratis umgetauscht werden. Hierdurch gewährleistet der Hersteller auch weiterhin die Sicherheit eures Kindes.

    Einziger Minuspunkt stellt für uns das hohe Gewicht der Babyschale dar.was allerdings auch bei anderen höherwertigen Babyschein auftritt.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Liegeposition des Babys

    • Minuspunkte:

      Hohes Eigengewicht der Babyschale

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für den Kiddy Evoluna inclusive der Isofix Station aufgrund der Liegeposition und besseren Haltung des Babys in dieser entschieden.
    Unsere Tochter liegt im Kiddy viel entspannter und geschützter als in einer herkömmlichen Babyschale.
    Sie schreit auch viel weniger und ist hat durch die seitlichen sowie oberen und unteren Sitzeinlagen das Gefühl sie sei sicher.
    Dies ist sie mit dieser Babyschale definitiv.
    Anfangs schreckte der hohe Anschaffungspreis ab, welcher sich allerdings im Falle eines Unfalls bezahlt macht.
    Der einige, ob es überhaupt einer ist sei dahin gestellt, Nachteil meiner Meinung als schmächtige Mutti, ist das etwas höhere Eigengewicht der Babyschale.
    Unsere Kleine wiegt knapp 4,5 kg, wenn sie später noch mehr wiegt, wird es sicherlich schwierig beide zusammen zu tragen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Einfache Handhabung, sich für den Papa :D

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben den Sitz seit der Geburt unseres kleinen Sohnes. Er wurde von Anfang an gut von ihm angenommen.
    Die Handhabung ist sehr einfach. Auch war uns sehr wichtig, das er von der Sicherheit gut abschneidet. Wir haben uns dann auch sehr schnell für den Kiddy entschieden, da er der Testsieger der Babyschalen war Bzw. ist.
    Zu bemängeln haben wir an dem Sitz rein gar nichts.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Sehr Bequem für das Kind!

    • Minuspunkte:

      Schwer

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Nachdem wir beim ADAC gelesen haben, dass dieser Sitz Testsieger ist, haben wir uns diesen gekauft. Diese Entscheidung war auch richtig! Nachdem wir viel Autofahren und unser Sohn (gerade bei einer Italien-Reise) lange im Sitz bleiben musste, war diese Babyschale genau die richtige! Man kann die Schale in die Liegeposition stellen und sie ist trotzdem zugelassen, im Vergleich zu anderen Babyschalen!
    Leider kann man die Schale nicht sehr gut tragen, weil sie selbst schon ein ordentliches Gewicht hat und wenn dann noch das Kind dazu kommt, tut man sich als Frau schon schwer!
    Bei uns ist leider nach kurzer Zeit die Plastikverkleidung abgegangen, wir bekamen aber sofort einen Ersatz. Also Kundenfreundlichkeit ist bei Kiddy auch sehr hoch!
    Kann die Schale nur empfehlen, vor allem wenn man viel Auto fährt und viel Wert auf Sicherheit legt!
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion mit richtigem Lattenrost kann auch während der Fahrt genutzt werden

    • Minuspunkte:

      Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Babyschale ist aus unserer Sicht super. Da wir öfter weitere Strecken fahren, haben wir uns bewusst für diese Schale entschieden, da die Liegefunktion auch beim Fahren verwendet werden kann. Natürlich benötigt dies mehr Platz, aber in die meisten Autos bekommt man die Basis mit liegender Schale eingebaut. Die Station wirkt teilweise etwas wackelig, aber wir haben das Problem mit einer Sitzschutzmatte beseitigen können. Was wir auch sehr angenehm fanden war, dass die Schale größer ist als die übrigen Schalen, so dass die Kleinen länger darin Platz finden. Da unsere Tochter eher klein und leicht ist, saß sie mit 18 Monaten auch noch in der Babyschale. Die meiste Zeit hat sie sogar nach kurzer Fahrt schon geschlafen, so bequem fand sie es da.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion, leichte Handhabung

    • Minuspunkte:

      Schwer

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns sehr lange mit dem Thema Babyschale auseinandergesetzt. Der ausschlaggebene Vorteil war die Liegefunktion, da wir sehr oft weite Strecken fahren. Auch die Tatsache, dass wir nicht wussten welchen Kindersitz wir uns nach der Schale anschaffen werden und uns nicht vor der Geburt schon auf eine Isofix Basis festlegen wollten, führte zu der Entscheidung für diesen Evoluna.
    Unser Sohn liebt sie und fühlt sich, auch nachdem wir den Neugeboreneneinsatz (nach 4 Wochen) entfernt haben, darin sehr wohl.
    Ich habe in den letzten 4 Wochen allerdings festgestellt, dass die Schale auch ohne Kind schon sehr schwer ist. Das war mir nach 5 Minuten tragen im Fachgeschäft nicht so bewusst. Ich fürchte es wird nicht besser je schwerer der Kleine wird. Grundsätzlich denke ich dass, das Gewicht bei anderen Schalen sicher auch ein Problem ist.
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion

    • Minuspunkte:

      Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich finde die kiddy Babyschale ist nur zu empfehlen. Gerade durch die Liegefunktion die auch während der Fahrt genutzt werden kann. Unsere Tochter fühlt sich in der Liegeposition am wohlsten was ja auch besser für die Wirbelsäule und Muskulatur ist.
    Leider ist das Eigengewicht schon etwas höher, was das tragen mir Kind etwas erschwert.
    Das ist für mich aber der einzigste Minuspunkt.
    Ich würde es allen Eltern die viel unterwegs sind auf jeden Fall empfehlen.
  • 5.00/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir schwören auf unsere Kiddy Babyschale mit Isofix.
    Die Babyschale ist so leicht zu händeln, auch wenn sie von Haus aus etwas schwerer ist als andere. Unser Sohn hat sich immer wohlgefühlt und konnte auch die Liegeposition die man extra einstellen kann nutzen.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Schlafposition

    • Minuspunkte:

      Innen drinnen zu eng

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben den Kiddy für lange Strecken bewundert, sind damit nach Italien gefahren. Mein Kleiner hat sich sehr wohl in der Babyschale gefühlt. Ich bin zu meine Mam einmal in der Woche gefahren und es sind ca. 90 km von unserem Zugause entfernt. Unser Kleiner hat immer drinnen geschlafen. Die schlaffunktion ist genial!
  • 3.50/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion

    • Minuspunkte:

      Sehr schwer und wackelig . Firma insolvent

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Insgesamt sind wir mit der Babyschale gut zufrieden. Wer die Schale mit Liegefunktion im Auto nutzen möchte, sollte allerdings bedenken, dass bei umgelegtem Griff etwa 80cm Tiefe benötigt werden. Da wird selbst bei einem Kombi der Platz auf dem Beifahrersitz sehr eng.

    Was außerdem sehr schade ist, ist das Wackeln in der Isofix-Halterung. Dies ist laut Kiddy vollkommen OK und unbedenklich wenn die Befestigungspunkte alle eingerastet sind, aber es mindert doch den Eindruck der Verarbeitungsqualität. Hier dürfte man bei dem Preis durchaus mehr erwarten. Zudem ist der kiddy auch ohne Kind sehr schwer .. im September 2017 haben wir das passende Regenverdeck bestellt . Jetzt im April 2018 wurde uns mitgeteilt das es nicht mehr Lieferbar ist. Schade . Vor allem wenn man den kiddy auf dem Kinderwagengestell nutzt . Universal Regenverdecke passen durch die Liegefunktion nicht .
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Lange in Gebrauch

    • Minuspunkte:

      Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Zuerst, das Produkt ist klasse. Das Geld ist es wert, auch wenn es teuer ist. Umgang ist knifflig, man muss einige Punkte zwei mal lesen und durchdenken. Wenn man es erst mal weiß, kein Problem. Sitz ist etwas schwer, aber machbar. Mit der Zeit wird sich das sicherlich geben. Schwere hängt mit der Technik vom Iso Fix zusammen. Trotzdem, kann ich nur weiterempfehlen
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Sicherheit, Liegekomfort, schnell eingeklickt

    • Minuspunkte:

      Schwer, nicht für jedes Auto geeignet

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Da Sicherheit an erster Stelle steht, kann ich diese Babyschale trotz einiger Nachteile nur weiterempfehlen. Sie ist stabil und robust, Dank Isofix schnell und einfach im Auto eingeklickt und die Liegefunktion besonders komfortabel für das Kind.
    Vor dem Kauf sollte bedacht werden, dass nicht jedes Auto über Isofix verfügt. Außerdem ist das hohe Gewicht der Schale nicht für jeden geeignet.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Flaches liegen für längere Autostrecken

    • Minuspunkte:

      Preis und etwas schwerer

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Diese Babyschale ist für alle Eltern, die weitere Autofahrten mit ihren babys planen nur zu empfehlen. Der Preis lohnt sich auch auf alle fälle, da sich diese Schale auch gut wiederverkaufen lässt. Ich habe meine z.b. auch gebraucht gekauft. Der einzige Nachteil dieser Schale ist ganz klar schon das Gewicht. Leider ist diese Schale etwas schwerer als die üblichen Maxi Cosi Schalen. Jedoch wird es der Rücken ihres Kindes Ihnen danken.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion, eingebauter Lattenrost

    • Minuspunkte:

      hohes Eigengewicht des Sitzes

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir sind vor allem aufgrund der möglichen Liegposition des Sitzes überzeugt vom Produkt, was auch längere Autofahrten guten Gewissens ermöglicht. Durch den Lattenrost, kann der Sitz bei Besuchen auch für kürzere Schläfchen des Kindes genutzt werden. Unser Krümel liebt den Sitz.
    Nachteilig ist allerdings das hohe Eigengewicht des Sitzes, was das Tragen mit zunehmenden Gewicht des Kindes erschwert.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Liegeposition während der Fahrt, robustes Erscheinungsbild

    • Minuspunkte:

      Gewicht, Preis

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben bei der Auswahl einer Babyschale ganz bewusst Wert darauf gelegt, dass man das Baby während der Fahrt auch im Liegen transportieren kann, da wir oft weite Strecken (mehr als 1,5 Stunden) fahren.
    Daher kam nur die Evoluna 2 infrage.
    Da es momentan die einzige Schale ist, welche die Liegendfunktion auch während der Fahrt unterstützt, muss man leider auch recht tief in die Tasche greifen. Aber gerade Eltern, welche weite Strecken mit ihrem Baby zurücklegen werden, kommen hier voll auf ihre Kosten.
    Unser Sohn schläft wirklich die komplette Autofahrt durch, sowohl im Liegen, als auch im Sitzen. Wir haben uns außerdem Adapter dazu bestellt, damit wir die Schale auch auf unser Kinderwagengestell klicken können, was sehr praktisch ist, wenn man nur mal schnell eine Kleinigkeit einkaufen muss oder in die Stadt fährt, da man das Kind nicht von der Schale in die Kinderwagenwanne und wieder zurück legen muss.
    Die Schale ist super verarbeitet und wirkt sehr robust im Vergleich zu anderen Babyschalen.
    Leider hat sie mit fast 5kg ein recht hohes Eigengewicht, was für mich vor allem in den ersten 1-2 Wochen nach der Geburt ein riesen Nachteil war, da ich die Schale ohne Hilfe meines Mannes kaum ins Auto bekommen habe.
    Alles in Allem überwiegen für uns aber eindeutig die Vorteile und wir können guten Gewissens eine klare Kaufempfehlung geben.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Das Baby kann auch während der Fahrt liegen. Die Schale verfügt über Isofix.

    • Minuspunkte:

      Schale ist relativ schwer und darf NUR mit Isofix genutzt werden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Babyschale ist zwar relativ schwer, aber dies hat sich für uns durch die lange Nutzungsdauer und die Möglichkeit der Liegeposition relativiert. Mit der Evolnua muss man kein schlechtes Gewissen bei längeren Fahrten haben. Die Kleinen können im Liegen transportiert werden und sind dadurch nicht in "gequetschter" Position, wie in manch anderen Schalen. Ich persönlich fand den 3 Punkt Gurt einfach super, da das Anschnallen dadurch viel einfach ist, als mit 5 Punkt Gurt.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Rückenfreundlich, erleichtert das Atmen

    • Minuspunkte:

      Etwas schwerer als übliche Sitze

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Dieser Sitz ist für mich zweifellos der Beste. Durch den Tragegriff lässt sich die Position des Babys verändern. Es liegt gerader, wodurch die Atmung erleichtert wird und die Haltung des Babys optimiert wird. Durch die Isofix-Station kann den Sitz schnell und einfach im Auto befestigen oder auch aus dem Auto herausnehmen. Ein kleiner Nachteil ist, dass man zwingend Isofix benötigt und der Sitz etwas schwerer ist, als andere Sitze. Mich hat jedoch beides nicht gestört, da die Vorteile für die Gesundheit unseres Babys einfach überwiegen. Der Preis ist zwar relativ hoch, jedoch nicht höher als Sitze von anderen namenhaften Herstellern.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Wippfunktion / Liegefunktion innerhalb und außerhalb des Autos

    • Minuspunkte:

      Nur mit entsprechender Base zu verwenden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für diese Babyschale entschieden, weil das Baby hiermit sowohl innerhalb als auch außerhalb des Autos auf einfachste Weise in liegender Position transportiert werden kann.

    Der Einsatz der Babyschale erfolgt ausschließlich mit der entsprechenden Base - zum einen teilweise unpraktisch, wenn man die Schale in mehreren verschiedenen Autos verwenden möchte - zum andern super einfache Handhabung beim einsetzen und herausholen der Schale.

    Das tief gehende Dach schützt super vor Sonne, Wind und Regen.

    Tolle Babyschale für den rückenschonenden Transport im Auto und Kinderwagen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Absoluter Pluspunkt ist das man das Baby während der Fahrt liegend transportieren kann

    • Minuspunkte:

      Leider vom Gewicht sehr schwer

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich liebe diese Babyschale.
    Gerade für lange Autofahrten ist sie super geeignet da das Baby liegend transportiert werden kann. Die Schale lässt sich ohne Probleme verstellen.
    Man fühlt sich durch die Isofix Base sehr sicher.
    Einziger Nachteil an der Babyschale ist das Gewicht.
  • 3.50/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion, Farbliche Kontrollfelder

    • Minuspunkte:

      Wackelig in Station, 2-Hand-Bedienung, Gewicht

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns für dieses Modell entschieden da wir oft weite Strecken mit dem Auto fahren, da möchten wir unserm Kind gern Komfort beim Schlafen bieten. Liegefunktion ist super. Auch auch glattem Boden schaukelt der Sitz sehr flüssig. In der Isostation erscheint er uns etwas wackelig aber durch die Grünen Felder erkennen wir problemlos wann er richtig eingerastet ist.
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion, Einsatz bis 85cm, tolles Design, leichte Montage

    • Minuspunkte:

      Sehr gross in kleinen Autos, schweres Gewicht auch ohne Kind, stolzer Preis

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Tolles Produkt ist immer noch im Einsatz allerdings nichts für kleine Autos. Lässt sich prima auf einen Kinderwagen stecken mit passenden Adaptern. Sehr hohe Anschaffungskosten. tolle Farben und leichte Montage. schweres leergewicht. Sonnendeck löst sich sehr oft hinten am Styropor.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion, Verdeck und Isofix

    • Minuspunkte:

      Nicht ohne Isofix verwendbar.

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Babyschale ist die beste Anschaffung die ich als Mama gemacht habe. Gerade in den ersten Wochen hat mein Sohn es besonders schlimm gefunden wenn er ohne Liegefunktion Auto gefahren ist. Der Sitz ist mit gut 5KG schwer, aber das bringen andere Sitze auch auf die Waage, dafür gibt es Travelsysteme. Preislich ist er nicht der günstigste aber auch nicht der teuerste, andere Sitze haben weniger Komfort zum gleichen Preis. Die Gurte werden ganz unkompliziert mit einem Hebel verstellt. Siehe Foto.
    Der Sitz ist nur mit Isofix zu nutzen, dafür kann die Liegefunktion allerdings während der Fahrt genutzt werden. Die Base ist immer im Lieferumfang erhalten.
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Liegefunktion, Sonnenschutz

    • Minuspunkte:

      schwer, teuer, nicht ohne Isofix nutzbar

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Kiddy i-Size Babyschale Evoluna ist nun seit mehreren Monaten unser treuer Begleiter. Sie kann ab der Geburt verwendet werden, es gibt einen speziellen Neugeborenen-Einsatz damit auch die Kleinsten sicher mitfahren. Wir haben uns für die Babyschale entschieden, weil Sie eine Funktion hat in der das Baby dauerhaft gerade flach liegen kann. Besonders bei längeren Fahrten ist uns die rückenschonende Liegefunktion sehr wichtig. Fair finde ich das Kiddy die Babyschale direkt mit einem Sonnensegel ausgestattet und man dies nicht zusätzlich kaufen muss. Die Isofix Station lässt sich ideal für jedes Auto anpassen und erleichtert das Befestigen von der Babyschale im Auto enorm. Allerdings finde ich es wirklich sehr schade, dass die Babyschale gar nicht ohne Isofix genutzt werden kann. Ein spontanes Mitfahren in einem älteren Auto ohne Isofix ist also niemals möglich. Einen weiteren Minuspunkt erhält die Evoluna für Ihr Gewicht von knapp fünf Kilogramm. Die Stoffe der Babyschale lassen sich sehr einfach und schnell abnehmen und reinigen. Der Stoff vom Sonnenschutz ist leider recht dünn, die Haltbarkeit ist nicht besonders hoch. Bei unserer Babyschale ist der Stoff vom Sonnenschutz schon etwas aufgescheuert. Mein Fazit: Ein hoher Preis für gute Qualität. Ich würde die Babyschale wieder kaufen und kann Sie nur empfehlen.
  • 4.50/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Gefällt sehr! Beste Autositz für Neugeborene. Kind fühlt sich wohl. Auch für lange Reise. Praktisch auch mit Einsatz für Kinderwagen, deswegen speichert Platz im Kofferraum. Bei uns das ist schon zweite kiddy. Auch sehr gut kiddy autositz für ältere Kinder
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Sicherheit

    • Minuspunkte:

      Das Klappen des Bügels mit zwei Händen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Kindersitz hat ein sehr schönes Design und ist grundsätzlich durch die Isofixstation in der Handhabung sehr einfach. Ich persönlich finde es sehr nachteilig, dass der Bügel nur mit beiden Händen umgelegt werden kann, das macht es häufig umständlich wenn man etwas in der Hand hat. Ansonsten erfüllt er einen hohen Sicherheitsstandart für den ich gern bereit war den Preis zu zahlen. Die Liegefuntktion funktioniert perfekt. Im Großen und Ganzen würde ich Den Kindersitz jeder Zeit wieder kaufen.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Die Kiddy i-Size Babyschale Evoluna inklusive Isofix Base 2 ist weltweit die einzige i-Size Babyschale am Markt, die eine Liegefunktion im Auto und außerhalb bietet.

Die patentierte Kiddy-Liegefunktion von Kiddy ist optimal auf die Bedürfnisse von Neugeborenen angepasst. Eine flache Liegeposition wird von Hebammen und Kinderärzten vor allem bei längeren Reisen empfohlen, da diese Position rückenschonend und somit besser für die Entwicklung der Wirbelsäule des Babys ist.

Die Evoluna i-Size bietet diese Liegefunktion als einzige Babyschale auch im Auto. Durch das Umlegen des Tragebügels bewegt sich der Lattenrost in der Babyschale nach oben und bringt damit das Baby in eine flache Liegeposition. 

Technische Daten: 

  • Größe des Kindes: Max. 83 cm
  • Installationsart: Gegen Fahrtrichtung
  • Sicherung des Kindes: Integriertes 3-Punkt-Gurtsystem
  • Sicherung der Babyschale: Isofix Base 2
  • Liegefunktion im Auto: Ja
  • Länge der Rückenlehne: 52 cm
  • Länge des Sitzes: 33 cm
  • Schulterbreite: 27 cm
  • Hüftbreite: 26 cm
  • Liegewinkel mit aufrechter Rückenlehne: 108°
  • Liegewinkel in Liegeposition: 130°
  • Babyschale Außenmaße Griff in Trageposition (Höhe/Breite/Tiefe): 60 x 44 x 68 cm
  • Babyschale Außenmaße Griff in Liegeposition (Höhe/Breite/Tiefe): 39 x 44 x 79 cm
  • Babyschale Gewicht: 4,9 kg
  • Isofix Base 2 Außenmaße (Höhe/Breite/Tiefe): 18 x 31 x 68 cm
  • Isofix Base 2 Gewicht: 6,0 kg

Produkt bewerten