Sortieren

Filter
5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
17 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.88/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich finde diese Trage aus mehreren Gründen sehr gut:
    -Das Mesh ist luftig, gerade im Sommer toll
    - endlich kann das Zwerglein auch mal voll nach vorne schauen, super easy anzuziehen und vom Kind sofort begeistert angenommen
    - alle Einstellungen gehen super leicht und fast alle einhändig mit Kind
    - die blaue Farbe ist wie abgebildet
    - die kleine Tasche ist super praktisch

    Einziges Manko von mir ist die Rückenschliesse, die kriege ich kaum alleine zu und auf und ich habe schon viele Positionen ausprobiert. Bei der Ergobaby Adapt ist das für uns besser gelöst.
  • 4.88/5
    • Pluspunkte:

      Ergonomische Babytrage

    • Minuspunkte:

      Hat keine (meine Meinung nach)

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Diese Trage ist wirklich toll. Mein kleine fühlt sich sehr wohl in der trage.
    Die Trage ist sehr einfach in der Benutzung und wirklich leicht zu schließen und festzumachen.
    Mir gefällt vor allem auch, dass man die trage in verschieden Sitzmöglichkeiten einsetzen kann (auf dem Rücken, seitlich oder die herkömmliche Art)
    Die breiten gepolsterten Träger, vor allem auch um die Hüfte, verteilen das Gewicht wirklich gut und somit wird auch der Rücken ergonomisch entlastet
    Der Sonnenschutz ist einfach mit zwei Knöpfen festzumachen.
    Mir gefällt außerdem das schlichte Design.
    Alles in allem finde ich nichts negatives an der Trage. Sie ist wirklich rundum zu empfehlen.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Desgin, Qualität. separater Einlage für Babies erwerbbar, guter Stoff

    • Minuspunkte:

      sehe keine Nachteile

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Diese Babytrage hat mir den Hintern gerettet , ohne sie wäre ich im Urlaub aufgeschmissen gewesen und ich bin so froh, dass sie den Weg zu mir gefunden hat. Sie ist aufgrund des Stoffes federleicht, man merkt kaum , dass man eine Trage trägt. Sobald das Kind sitz, merkt man erst wie stabil und robust dieses Teil doch ist, obwohl man das erst auf den zweiten Blicke erkennt. Ich hatte die Kleine knapp 2 Stunden mit Blickrichtung da drin und ich habe mich weder zu Tode geschwitzt , noch hatte ich Rückenbeschwerden. Ich hatte total viel Spass meine Flocke rum zu tragen und sie genoss es ebenfalls in vollen Zügen. Und gerade wenn man so kleine Würmchen hat, denke ich wird es sogar noch praktischer da man es erst recht bei der Hausarbeit oder sonst wo tragen könnte, ich bereue es zu tiefst , dass ich jetzt erst nach 16 Monaten des Mamaseins auf diese Trage gestossen bin. Ich benutze die Trage heute noch sehr oft, gerade wenn ich nur kurz einkaufen möchte. Ebenfalls freue ich mich aufs nächste Baby die dieses Prachtexemplar in vollen Zügen geniessen darf, sie ist jeden Cent wert. Also von mir ein Daumen hoch und eine absolute Kaufempfehlung. Preislich befindet sie sich zwar auf einem höheren Niveau , aber wie ich stets zu sagen pflege hat Qualität nun manchmal seinen Preis.
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Vielseitig, Komfortabel, super Design, gute Qualität

    • Minuspunkte:

      Bedienungsanleitung nur auf Englisch

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Schultergurte sind wahnsinnig gut gepolstert, also wirklich große Klasse. Zudem ist die Trage aus Atmungsaktiven Mesh-Material und besitzt einen echt breiten Tailliengürtel.

    Den Tragekomfort finde ich ausgezeichnet. Bequem und einfach. Und die Qualität ist hervorragend.Das ist eine Trage die einfach hinhaut, in jeder Hinsicht.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Design, Handhabung/Einstellung, Atmungsaktiv, Tragekomfort, 4 Tragevarianten

    • Minuspunkte:

      Nach vorn gerichtet Tragevariante

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Sie machte sofort nach dem auspacken, einen sehr guten Eindruck. Nachdem wir uns eine Weile mit Anleitung und der Trage beschäftigt haben, würde uns klar das Sie einige Einstellungsmöglichkeiten hat. Viele Funktionen und Einstellungen ergeben sich auch ohne die Anleitung, somit ist die Trage nicht wirklich kompliziert im Umgang.

    Positiv

    + 4 Tragevarianten (eine davon ist nicht empfehlenswert, siehe Negativ)
    + Schlichtes&cooles Design
    + Atmungsaktiv
    + Handhabung/Einstellen
    + Tragekomfort

    Sie ließ sich wirklich lange und bequem tragen, nichts drückte oder zwickte. Das Einstellen war schnell begriffen und in der Anleitung auch gut beschrieben. Auch war Sie unterwegs super leicht umzustellen, der Wechsel zwischen den beiden Mausen war klasse. Sehr mochte ich das der Rücken der Trage, außen&innen mit atmungsaktiven Stoff verarbeitet wurde. Das schlichte Design ist super geworden. Rücken und Bauch tragen möglich.

    Negativ

    - die Tragevariante nach vorne gerichtet

    In der Anleitung ist beschrieben wie man das Kind/Baby nach vorne gerichtet tragen kann. Dies sollte man wegen Reizüberflutung nicht. Trotzdem haben wir es für eine Minute getestet, allerdings sitzt das Kind dann nicht gut in der Trage. Rate dabon ab!!!

    Neutral

    * Der Preis

    Ich halte es neutral, denn so Kombitragen mit guten Stoffen und guter Verarbeitung haben ihren Preis. Ich jedoch denke er ist bei dieser Trage gerechtfertigt.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      bequem und einfach in der Benutzung

    • Minuspunkte:

      zu dick gepolstert

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Insgesamt mag ich die Babytrage sehr gern. Ich habe vorher fast ausschließlich mit Tragetüchern getragen. Und setzt eine erste Systemtrage probiert. Die Ergobaby ist vor allem unterwegs schnell angelegt und sehr praktisch. Außerdem ist sie sehr bequem und zaubert eine ganze Menge Babygewicht weg!
    Lediglich die Optik gefällt mir nicht. Ich mag lieber Tragen aus Tragetuchstoff. Die Ergobaby ist mir etwas zu dick gepolstert.
  • 3.00/5
    • Pluspunkte:

      Man muss keinen Neugeboreneneinsatz dazu kaufen

    • Minuspunkte:

      Alleine anlegen sehr schwer, nicht für größere Kinder geeignet

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe diese Trage als Tester erhalten.

    Zunächst muss ich erwähnen, dass das "Testbaby" 2 Jahre alt 93cm groß und 14kg schwer ist. Außerdem bin ich im 7. Monat schwanger und konnte deshalb nur den Hüftsitz sowie die Rückenvariante ausprobieren.

    Nun zu meinem Ergebnis: Trotz Herstellerangabe > geeignet ab Geburt bis 48 Monate bzw. 20kg ist die Trage für meine Tochter nicht mehr so nutzbar wie es sein sollte. Die ASH ist nicht mehr gegeben obwohl wir nach Anleitung bereits die entsprechende Einstellungen vorgenommen haben.
    Die Hüftsitzvariante nach Anleitung ist leider auch kein wirklicher Hüftsitz sondern nur leicht seitlich am Bauch. Will man das Kind wirklich auf der Hüfte tragen, so sitzt der eine Gurt direkt am Hals der Mutter, was unglaublich unangenehm ist und nur stört. Ich habe dir Gurte - wie in der Anleitung dargestellt - angelegt. Vielleicht bin ich ja aber auch einfach nur zu unfähig dafür *grins*
    Jedenfalls war diese Tragevariante für mich sehr unangenehm.
    Ich hatte vorher auch eine Ergo Baby (altes Modell aus 2008) und die war wesentlich besser zu handhaben als dieses neue Modell. Damit gelang mir auch das Anlegen vollkommen alleine und sie war wesentlich angenehmer im Tragekomfort - und meine Tochter liebte sie auch.
    Bei der Rückenvariante war es uns leider absolut nicht möglich unsere Tochter in diese Trage zu setzen, denn sobald sie drin saß weinte sie nur noch und rief "aua aua". Denn leider drückt der Stoff des Stegs sehr unangenehm auf die Unterseite der Oberschenkel, da der Steg nicht breit genug ist. Von der Rückenvariante gibt es deswegen leider auch kein Tragefoto da wir dies unserer kleinen nicht antun wollten. Das gleiche war auch als der Papa es versuchen wollte mit der Trage.
    Und die einzelnen Gurte zum einstellen der Größe an den Träger und Tragling sind leider auch jedes Mal unter dem Gewicht der kleinen wieder aufgegangen. Es gibt - trotz der Gummibänder - keine Möglichkeit diese Gurte fest an ihrem Platz zu halten.

    Mein Fazit ist: Für größere Kinder absolut nicht mehr empfehlenswert.

    Bin mal gespannt wie es mit der Trage ist wenn unser Baby da ist!
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Baby kann nach vorne gerichtet getragen werden, gute Polsterung, viele verschiedene Tragevarianteb

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir wurden von ConsoBaby als Tester ausgesucht und müssen sagen: Test bestanden :-)

    Wir sind sehr glücklich mit der Trage, auch nach anfänglichen Schwierigkeiten (das richtige einstellen der Gurte , nach Größe des Kindes und je nach Trageposition) läufts nun problemlos! Der Rückenverschluß im oberen Rückenberreich benötigt ein wenig Übung um ihn zu verschließen, aber mit ein paar Tricks und durchdachten Handgriffen bekommt man alle Verschlüsse zu und Gurte fest angezogen!
    Also: alles Übungssache ;-)
    Die Polsterungen im Schulterbereich sind super, verhindert das einschneiden in die
    Schultern. Im ganzen ist die Trage super verarbeitet und qualitativ sehr hochwertig!
    Das einzige minus das mir einfallen würde, wäre das man unter der dicken Bauch und Rücken Polsterung bei wärmeren Temperaturen sehr ins schwitzen kommt!
    Meine kleine Maus fühlt sich auch ganz wohl in der Trage! Und mir erleichtert die Trage die Hausarbeit :-)
    Da meine kleine Maus (10 Monate) gerade sehr anhänglich ist, kam ich nicht wirklich zu etwas, nun mit der Trage: staubsaugen usw. ist nun ein Klacks !
    Ich kann die Trage wirklich weiterempfehlen!
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      Sehr bequem zu tragen

    • Minuspunkte:

      -

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Der Tragekomfort ist 1A. Die Schultergurte sind stark gepolstert, sodass sie nicht drücken oder einschneiden. Der Gurt ist am Bauch und Rücken breit gehalten wodurch das Gewicht des Kindes an diesen Stellen gut verteilt wird. Die Kopfstütze des Kindes ist gut gepolstert. Ein großes Sonnen-/Regensegel ist in einer kleinen Reißverschlusstasche versteckt und mit wenigen Handgriffen draußen und an den Schultergurten montiert.
    Die Schnappschnallen haben einen Sicherheitsverschluss. (Siehe Bilder)
    Zudem kann man die Schultergurte entweder in der H-Position einstellen oder sie überkreuzen.
    Was ich auch sehr positiv finde ist, dass man insgesamt 4 Tragevarianten hat. Dadurch ist man sehr flexibel und kann das Kind so anlegen wie man es gerade braucht bzw. es einen in seinen Tun nicht behindert.
    Das Material ist auch sehr angenehm zu tragen und meine kleine Bauchheizung wird nicht so warm und schwitzt nicht. Lediglich bei der hochgeklappten Kopfstütze wenn er schläft. Wie es jedoch bei sommerlichen 35 grad aussieht konnten wir bisher noch nicht testen. Die Tragevariante auf dem Rücken konnten wir auch noch nicht ausprobieren (laut Beschreibung erst ab 7,8 kg). Die Variante bei der das Kind am Bauch nach vorne schaut haben wir nur kurzzeitig ausprobiert.

    Mein einziger Minuspunkt ist, und das ist nörgeln auf hohem Niveau, dass es am Rücken ziemlich warm wird unter dem Gurt.

    Im Großen und Ganzen finde ich die Trage praktisch und einfach in der Anwendung. Sie ist schnell umgelegt, das Kind schnell und sicher verstaut und das Ablegen ist auch sehr unkompliziert. Der Preis ist ziemlich derb aber man merkt, dass das Produkt gut durchdacht und verarbeitet ist.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Kein Schwitzen; Leicht;

    • Minuspunkte:

      Polsterung teilweise sehr dick; Hüftsitz leider etwas umständlich

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Als Testfamilie haben wir uns sehr über diese Trage gefreut. Zuvor haben wir eine Trage einer anderen Marke genutzt und hatten immer das Problem, dass wir sie nicht nutzen konnten, sobald es ein paar Grad wärmer war, da nicht nur der Nachwuchs darin sehr schwitzte.
    Diese Ergobaby-Trage passt sich super an den Körper des Kindes an, auch wenn wir zunächst etwas skeptisch waren, da die Anpassung über Klettverschlüsse funktioniert. Durch die drei verschiedenen Größenoptionen kann die Trage auch einfach zwischen mehreren Kindern gewechselt werden. Im Praxistest zeigte sich
    dann, dass die Klettverschlüsse sehr fest und gut miteinander verbunden sind und so die vorherigen Befürchtungen völlig umsonst waren. Auch nach mehrmaligen Wechseln durch verschiedene Gewichtsklassen, halten die Verschlüsse noch sehr gut. Natürlich sollte man etwas darauf achten, dass sie nicht zu viele Fussel abbekommen.
    Durch die vielen Mesh-Einsätze ist die Trage nicht nur recht leicht, sondern eben auch sehr luftig. So kann man sie auch gut bei etwas mehr als zwanzig Grad nutzen ohne ins Schwitzen zu kommen. Der Nachwuchs bekommt besonders am Rücken gut Luft, auch der Windelbereich wird gut belüftet.
    Gewöhnungsbedürftig fand ich die Nackenstütze, denn diese ist sehr klobig, hat aber natürlich auch seinen Sinn. Führt aber so im Nacken des Kindes zum schwitzen, wenn es wärmer ist. Auch die Polsterung an den Schultern ist etwas sehr dick, lässt aber dadurch die Kilos wenig schwer erscheinen.
    Perfekt finden wir die kleine Tasche, die man ganz einfach ablösen kann. Wir gehen viel spazieren und als Frau will man ja nicht noch eine extra Tasche mitnehmen. Hier aber passen für den Fall der Fälle Geldbörse und Schlüssel locker rein ohne zu stören. Auch kann dort niemand einfach rangehen.
    Die nach einigem Laufen entstehenden Rückenschmerzen, die bei der sonst genutzten Trage aufkamen, sind mit dieser nicht vorgekommen.
    Umständlich fanden wir leider die Hüftsitzoption obwohl diese eine interessante Option ist. Die verschiedenen Tragemöglichkeiten lassen einiges an Abwechslung zu und machen es den Kindern auch möglich andere Perspektiven zu entdecken und dennoch in der elterlichen Nähe zu sein.
    Eine tolle Trage mit kleinen Mankos, die aber hinter all der Funktionalität zurückstehen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Sehr angenehmes Mesh-Material, Baby kann nach vorne gerichtet werden

    • Minuspunkte:

      Richtig gut erst mal etwas unangenehm, anlegen erfordert Übung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben diese Trage zum testen von Consobaby zur Verfügung gestellt bekommen, darüber haben wir uns riesig gefreut. Die Trage erreichte uns noch vor einem Städtetrip, was super war, denn so könnten wir sie ausgiebig testen. Beim Auspacken der Trage kam mir erst mal ein etwas unangenehmer chemischer Geruch entgegen, allerdings verflog dieser nach dem Waschen. Die Trage machte schon so einen sehr hochwertigen Eindruck. Ich habe mir Anleitungen zum Einstellen und Anlegen der Trage direkt von Ergobaby auf YouTube angeschaut, so wurde ich auch darauf aufmerksam gemacht, dass man sich die Gurte voreinstellen kann und sich die Gurte später wie ein T-Shirt drüber ziehen kann. Das erleichtert es ungemein, ohne diesen Tipp (der nicht in der Anleitung steht), hätte ich die Schnalle hinten im oberen Rückenbereich nicht alleine zu bekommen. Generell lassen sich die Gurte sehr gut einstellen und sind leichtgängig. Auch das Umstellen von der Fronttrageweise in Blickrichtung nach vorne und hinten ist super easy durch die beiden Schieber. Das Mesh-Material ist super angenehm, auch für unser Baby, lediglich unter dem Bauchgurt wurde es warm. Der absolute Pluspunkt dieser Trage ist für uns, dass das Baby nach vorne gerichtet werden kann. Besonders für unsere 5 Monate alte Tochter, die jetzt die Welt entdecken möchte. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Trage und werden sie definitiv weiter nutzen. Auch der Haushalt lässt sich so schnell zusammen mit dem Baby erledigen :-)
    Auf diesem Weg möchten wir auch Consobaby für die Tolle Trage danken!
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Einstellmöglichkeiten und Varianz

    • Minuspunkte:

      Etwas Übung braucht es schon!

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir waren auf die Babytrage sehr gespannt, vor allem weil mein Mann einen nicht voll funktionsfähigen Arm (Bewegungseinschränkung, keine voll Greiffähigkeit) hat und wir eine Babytrage brauchen, die er sicher handhaben kann - Tragetücher kommen für ihn nicht in Frage!
    Zunächst einmal ist die Optik der Babytrage schon mal voll das "Männerding". Khakifarben, voll mit Schnallen, Gurten und Verschlüssen. Hinzu kommen diverse "Tools", wie die abnehmbare Bauchtasche, der integrierte Sonnenschutz und und und. Die Trage mussten wir erst einmal anpassen, was bei der Masse an Einstellmöglichkeiten schon etwas gedauert hat. Folge: es wird wohl die exklusive Trage für meinen Mann und ich bleibe dann bei den Tragetüchern. Nachdem aber alles eingestellt war, konnte die Trage einfach und schnell angelegt werden. Mit einem etwas schlechter gelaunten Kind ging es dann an den Test und es funktionierte alles wunderbar: trotz Einschränkung im Arm konnte das Kind relativ einfach in die Trage gesetzt und auch wieder rausgeholt werden. Mein Mann ist begeistert, weil er die Optik und die Funkionalität super findet. Ich finde, dass die Waschbarkeit bei nur 30 Grad ein wenig zu gering ist - 40 Grad sollten es doch schon sein. Ansonsten ein wirklich tolles Produkt, vor allem für den Vater von Welt!
  • 3.88/5
    • Pluspunkte:

      tolle Polsterung an den Schultern, praktische Tasche, Sonneverdeck

    • Minuspunkte:

      schon etwas klobig und bisschen zu viel Polsterung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben die Trage als Produkttester erhalten. Beim Auspacken war schon sichtbar die Trage ist gut verarbeitet und gut durchdacht. Es git viele Features , die einfach praktisch sind. Die Tasche, das Sonnenverdeck, die verschiedenen Einstellungen nach Größe des Kindes. Man merkt da hat sich jemand Gedanken gemacht. Jedoch finde ich die Trage zu wuchtig. Der Gurt um den Bauch ist so groß und ich finde der muss gar nicht so doll gepolstert sein. Bei anderen Tragen (Tüchern) ist das auch nicht notwendig und die sind auch bequem. Ich habe einen Vergleich mit anderen Tragen und kann sagen, dass Ergobaby mit am Besten ist. Meine Tochter mochte viele Tragen nicht und diese mag sie sehr. Somit vielen Dank dafür.
  • 3.75/5
    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich habe die Ergobaby 360 grad als Testperson zur Verfügung gestellt bekommen und muss echt sagen gutes Produkt.
    Lange stecken und sogar einkaufen gehen ist kein Problem mehr .
    Das einstellen allerdings ist etwas schwieriger als bei den anderen Tragen von Ergobaby, aber wenn man es einmal geschafft hat ist alles recht einfach zu machen.
    Die kleine Tasche die zusätzlich dabei ist, ist sehr praktisch für Schlüssel, Handy & co.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Leichte Handhabung

    • Minuspunkte:

      Wenig luftdurchlässig

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir wurden als Produkttester für diese tolle
    Babytrage ausgewählt worüber wir uns schon mal riesig gefreut haben.
    Es ist eine sehr hübsche Babytrage mit einem leichten mesh Stoff. Leider ist sie nicht so luftdurchlässig wie sie aussieht. Unsere kleine 8 Monate also Maus kam schnell ins schwitzen in der Trage.
    Sie ist sehr schnell und einfach anzubringen sodass man dafür keine andere Hilfe benötigt. Ein großen Vorteil finde ich an der Trage das diese vorne vorwärts, vorne rückwärts und auf dem Rücken getragen werden kann. Die kleinen Tasche vorne finde ich auch super. Was mir ein bisschen fehlt ist eine Transporttasche und Gurtschoner, da meine Maus direkt die Gurte angelüllt hat. Ich hatte bereits zwei andere Babytrage anderer Marken. Dennoch würde ich immer die Ergobaby omni Mesh 360 °allen andern tragen vorziehen und auch direkt weiterempfehlen.
  • 4.25/5
    • Pluspunkte:

      Lässt sich einfach umlegen

    • Minuspunkte:

      Trotz Mesh Stoff ist es ordentlich warm für das Kind

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir wurden als Produkttester für diese neue Babytrage von Ergobaby ausgewählt. Zunächst einmal ist diese Trage wirklich gut durchdacht! Je nach Größe des Babys können die Sitzabstände eingestellt werden. Der Stoff wirkt leicht und flexibel, ist aber letztendlich doch nicht so luftdurchlässig, wie gedacht. Das Umlegen der Babytrage ist spielend leicht und viel besser als bei den bisherigen Tragen von Ergobaby! Man schafft es jetzt alleine das Baby in die Trage zu nehmen und diese dann auch zu schließen. Top! Unser Sohn ist 1 Jahr alt, 75 cm groß und wiegt 10,5 kg. Er sitzt einwandfrei in der Trage und auch ich merke das Gewicht kaum, da es gut verteilt wird. Man kann diese Trage vielseitig einsetzen: als Rückentrage, Vorwärtstrage oder als „normale“ Trage. Auf dem Rücken sitzt mein Sohn nicht gerne, daher konnte ich nur vorne testen. Dort war es aber super! Ich kann diese Trage aufgrund der leichten Handhabung nur empfehlen!
  • 4.13/5
    • Pluspunkte:

      Lange Strecken sind kein Problem gute Ergonomie

    • Minuspunkte:

      Leider ist es etwas schwieriger die trage allein fest zu schnallen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die trage sitzt super mein Baby hat eine gute Haltung lange Spaziergänge sind keine Probleme da die polsterung super ist an den Schultern.

    Was ich schade finde das es etwas schwierig ist die trage allein fest zu schnallen. Da man mit einer Hand das Baby halten muss und mit einer Hand die schnallen fest zu machen etwas problematisch ist mit etwas Übung ist dies aber möglich. Der Preis ist auch in Ordnung meiner Meinung nach sollte man bei einer trage nicht sparen da es um die Gesundheit des Kindes geht.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Die Ergobaby Babytrage Omni 360 Cool Air Mesh kann schon ab der Geburt verwendet werden und wächst ab der Geburt bis zum Alter von 48 Monaten mit Ihrem Baby mit.

 

Wie alle Ergobaby Babytragen bietet sie den Eltern perfekten Tragekomfort, aber zusätzlich sorgt das ultimative Mesh-Gewebe dafür, dass es weder Ihnen noch Ihrem Baby zu heiß wird.

 

Produktdetails:

  • Atmungsaktive, leichte, Mesh-Trage
  • Ergonomische Fronttrageweise in Blickrichtung
  • Vom Neugeborenen bis zum Kleinkind verstellbar
  • Lordosenstütze für zusätzlichen Rückenkomfort
  • Gewicht: 3,2-20 kg
  • Maschinenwaschbar bei 30 °C

Produkt bewerten