Limas Babytrage

5

Elternbewertungen

Produkt bewerten
15 Bewertungen
  • Sehr gut
  • Gut
  • Ausreichend
  • Schlecht
Benotung /5
  • Haltbarkeit
  • Preis
  • Handhabung
  • Ergonomie
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Sehr angenehm, Schönes Design

    • Minuspunkte:

      Schulterband etwas unbequem

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Nach langem Überlegen und recherchieren haben wir uns nach einer Trageberatung für diese schöne Babytrage entschieden. Als ganz Neugeborenes wollte unsere kleine Tochter überhaupt nicht gerne in die Trage.Mit ca 5 Monaten waren wir aber fast täglich damit unterwegd und die liebt es mitlerweile sehr. Leider sind die Bänder an den Schultern etwas unbeqiem bei längerem Tragen aber sonst gibt es nichts zu beanstanden. Die Trage hat einen sehr großen Qualitätsanspruch erfüllt.Ich kann sie sehr empfehlen und wir testen sie schon sehr lange.
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      Stoff & Aussehen

    • Minuspunkte:

      Keine bekannt

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir sind grundsätzlich zufrieden mit der Limas Babytrage. Optisch finde ich sie sehr schön, der Stoff ist sehr angenehm. Unsere Tochter hat sich darin wohl gefühlt. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher ob sie auch wirklich gut drin saß (unten an den Beinen kam es mir ein wenig eng vor). Kann sein, dass sie nicht optimal drin saß, weil ich die Trage alleine ohne Hilfe bedient habe - das finde ich ein wenig schwierig. Aber mag alles nur eine Sache der Übung sein. Ansonsten kann ich keine negativen Punkte an der Trage als solches finden. Ich würde sie trotz allen Anfangsschwierigkeiten (vor allem mit einem Neugeborenen, später wird es sicherlich einfacher) wärmstens empfehlen. Man kann sie wie ein Tuch nutzen, oder mit Polsterung an den Schultern. Insgesamt ein gutes Produkt.
  • 4.88/5
    • Pluspunkte:

      Leichte Handhabung, angenehmer Stoff, beidseitig nutzbar

    • Minuspunkte:

      Bisher noch keine gefunden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Bei meiner Tochter konnte ich die ganze Zeit über eine andere Trage nutzen. Diese hatte ich somit dann auch bei meinem Sohn getestet. Dieser ließ sich allerdings nicht davon begeistern. Bei einer weiteren Trage genauso wenig.

    Dann durfte ich die Limas testen.
    Was soll ich sagen? Ich war von Anfang an von ihr begeistert und mein Sohn ebenso. Es gab kein weinen, schreien und zappeln mehr. Er fühlte sich sichtlich wohl darin.
    Ich hatte die Hoffnung bis zur Limas echt fast aufgegeben und dachte, dass mein zweites Kind leider kein Tragekind ist.
    Ich bin glücklich, dass ich mit dem Gedanken falsch gelegen habe.

    Nun zur Limas Babytrage:
    Zu Beginn fand ich die Schulterträger etwas komisch. Es dauerte allerdings nicht lange, da hatte ich mich schon an diese gewöhnt. Ich habe bisher noch keine pieksende oder kratzende Stelle an der Trage entdeckt. Sie ist sehr angenehm zu tragen und zum Glück auch nicht sehr dick. Man schwitzt daher darunter nicht so schnell.
    Die Trage gibt mir das Gefühl, als würde ich mehr ein Tuch als eine feste Trage nutzen. Der Unterschied darin ist nur, dass sich die Limas wesentlich schneller anzulegen ist, als ein Tuch.
    Der Stoff hat von Anfang an nicht gerochen oder sowas. Ich konnte sie sofort nutzen. Bei uns ist sie im Dauereinsatz.
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Hochqualitatives Material, leichte Handhabung, flexibel

    • Minuspunkte:

      Für größere/schwerere Babys nicht mehr so komfortabel

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Limas Trage verbindet die Vorteile von Tragetuch und Trage: sie kann ab Geburt eingesetzt werden, da sie sich dem Körper eines Neugeborenen anpasst wie ein Tragetuch und es zu keinen Haltungsschäden kommt. Durch den Hüftgurt, den man mit einer stabilen Schnalle schließt, spart man sich viel von dem Gewickel eines Tragetuchs. Sie lässt sich schneller und einfacher anlegen.
    Das Material ist Bio-Baumwolle und macht einen stabilen und gleichzeitig komfortablen Eindruck. Wichtig ist auch, dass es keine harten, überstehenden Nähte o.ä. gibt, die das Baby am Kopf kratzen könnten. Sie ist wirklich sehr gut verarbeitet.
    Für mich hat sich nicht die Frage gestellt, ob ich eine Limas nutzen möchte, sondern welches Modell. Ich habe das Glück, dass ich sowohl die Limas als auch die Limas Plus testen konnte. Mein Fazit ist, dass die Limas gegenüber der größeren Version dann von Vorteil ist, wenn man wirklich von Geburt an tragen will und/oder die Trage oft zusammengepackt mitnimmt. Vor allem, wenn man die Schulterpolster entfernt, kann man sie sehr klein zusammenrollen. Für Neugeborene oder kleine Babys ist die größere Version nicht geeignet. Sie wird erst ab Kleidergröße 62 empfohlen und das kann ich so auch bestätigen.
    In meiner Situation bevorzuge ich die Limas Plus. Mein Sohn hat mittlerweile 60+ cm und wiegt 7kg. Da finde ich die Limas Plus einfach komfortabler, weil der ergonomische Hüftgurt angenehmer sitzt und sie ein bisschen größer ist. Auch binde ich die Trage lieber hinten als vorne zwischen den Beinen von meinem Sohn. Bei der Limas sind allerdings die Träger kürzer, so dass man gezwungen ist, vorne zu binden.
    Kurz zusammengefasst: mit einer Limas Trage erhält man ein hochqualitatives Produkt, das einfach in der Handhabung ist. Wenn man erst nach einigen Wochen mit dem Tragen beginnt, sollte man sich überlegen, ob man sich noch das kleinere Modell holt oder nicht gleich zur Limas Plus greift.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      leichte Handhabung, Wendbar, kann auf dem Bauch und Rücken getragen werden

    • Minuspunkte:

      kein Transportbeutel enthalten, Stegeinstellung etwas schwierig

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich liebe diese Kombi aus TT und Trage, gerade wenn die kleinen schon etwas größer werden und man sie draußen mal absetzt zum spielen super praktisch. Schön finde ich das die komplette Limas aus Tragetuch besteht und sie wendbar ist, somit kann ich entscheiden ob es mal grau oder türkis sein soll. Die Trage ist für den Bauch und auch für den Rücken geeignet uns sehr angenehm bei tragen, der Stoff ist kuschlig, kein kratzen beim Mama oder dem Kind. Mit dieser Trage hat man aufgrund das sie bis 15kg geeignet ist, lange seine Freude, kein ständiges wechseln nötig. Unser Sohn der schon über die empfohlene länge und etwas über 15 kg wiegt, fühlt sich super wohl da drin, gerade wenn es ihm mal wieder nicht gut geht. Auch hat sie einen Kopfschutz den ich super toll finde, gerade wenn es jetzt zur kommenden Jahreszeit - Herbst etwas windiger draussen wird. In den Schultergurten hat man die Möglichkeit zusätzlich Schulterpolster ein zu setzen. Das einzige was ich etwas mühseelig finde ist die Stegeinstellung; sonst eine super Trage die ich vor allem empfehlen kann wer nicht auf die Qualität von Tragetüchern verzichten will.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      angenehmer Stoff, super einfache Handhabung, hervoragende Verarbeitung

    • Minuspunkte:

      bisher keine gefunden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Ich bin absolut begeistert von dieser Trage! Schon als das Paket bei uns ankam, fiel mir positiv auf, dass kaum Verpackungsmaterial (=Müll) benötigt wurde. Außerdem roch die Trage auch nicht nach Chemikalien, wie das oft bei neuen Produkten der Fall ist. Laut "Bedienungsanleitung" kann das Produkt auch sofort (ohne Waschen) verwendet werden. Der Stoff fühlt sich super angenehm an und richt auch gut. Die Verarbeitung ist klasse und die Bindeweise ist super einfach. Ich habe bereits ein Tragetuch und eine normale Trage aber keins von beiden kann mit dieser Trage mithalten. Ich würde sie nie wieder missen wollen!!! Auch mein Kleiner ist sehr zufrieden und scheint sich in der Trage wahnsinnig wohl zu fühlen. Rückenschmerzen hatte ich bisher auch keine, was bei den anderen beiden Trageteilen ab und zu der Fall war. Ich habe die Limas im Sommer (2018, Jahrhundertsommer) ausprobiert und bin auch bei den hohen Temperaturen sehr zufrieden. Das Schwitzen hielt sich in normalen Grenzen (mit dem Tuch hatte ich da große Schwierigkeiten) und auch der Kleine ist nicht übermäßig heiß geworden. Fazit: Absolut empfehlenswert!!
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      Wegen der flachen Träger kann man auch noch einen Rucksack aufsetzen.

    • Minuspunkte:

      Das Verstellen für die die Neugeborenen-Variante ist etwas friemelig.

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Babytrage von Limas ist wirklich sehr schön. Zunächst kann man sie für Neugeborene noch kleiner justieren, was etwas friemelig ist aber man macht das ja grundsätzlich nur einmal. Besonders gut finde ich den Kompromiss zwischen Babytrage und Tuch. Man legt nur den Hüftgurt an und wickelt den Rest über die Schultern. Dadurch hat man auch nicht so dicke Schulterriemen wie bei herkömmlichen Babytragen und kann zusätzlich noch einen Rucksack aufsetzen für unterwegs. Man kann zudem alles ganz einfach in der Waschmaschine waschen (selbst den Hüftgurt waschen wir mit obwohl es in der Anleitung nicht empfohlen wird). Als zusätzlichen Schutz gibt es noch einen Kopfteil mit dem man das Köpfchen abdecken kann und somit für etwas Abschottung, Dunkelheit und auch Stütze sorgt. Ich kann die Trage bisher nur empfehlen!
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Sehr angenehmes Material leichte Handhabung

    • Minuspunkte:

      Sind mir noch keine Aufgefallen

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Bereits in der Schwangerschaft mit meinen Zwillingen hatte ich mich mit dem Thema Tragen beschäftigt. Eine Zwillingstrage kam für mich nicht in Frage, also suchte ich nach einer Trage für ein Baby. Bei meiner Tochter hatte ich eine Manduca, bekam davon aber Rückenschmerzen. Zunächst liebäugelt ich mit einem Tragetuch, aber fand das Binden zu kompliziert. In der Limas fand ich genau was ich wollte: einfach anzulegen und leicht wie ein Tragetuch. Das Anlegen und Einsetzen des Kindes war sehr schnell ohne großes Üben erledigt. Da meine Jungs noch sehr klein waren, könnte die Limas der Größe durch das Umlegen des Stegs schnell angepasst werden. Am Anfang etwas skeptisch schauend, kuschelten sich die Jungs jeweils ganz schnell an mich. Die Schulterpolster sorgen für einen sehr hohen Tragekomfort und bisher hatte ich auch nie Rückenschmerzen. Mein Fazit: Immer wieder und bedingungslos zu empfehlen
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Leichte Handhabung, bequem, ergonomisch richtig, Preis-Leistung top

    • Minuspunkte:

      Keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Als wir uns für die Limas Babytrage entschieden haben, gab es sie noch nicht lange auf dem Markt. Aber ich war schon immer gerne bereit neue Dinge zu testen und mir ein eigenes Bild von diesen zu machen. Die Limas war für uns eine super alternative zum Tragetuch. Der Bauchgurt wird mit Schnalle geschlossen. Je nach Größe des Kindes, lässt sich der Steg einstellen, deswegen ist eine anatomisch richtige Haltung gegeben. (Anhockspreizhaltung). Die auffächerbaren Träger helfen das Gewicht auf den Schultern des Tragenden zu verteilen, was sie wirklich bequem macht. Da der Papa mit dem binden eines Tuches so seine Probleme hatte, war die Limas eine super alternative, die sogar er schnell alleine anlegen konnte. Bei Kind Nummer 2 wird auf jedenfall wieder eine bei uns einziehen. Die Qualität spricht für sich, Preis-Leistungstechnich absolut super und nur zu empfehlen!
  • 5.00/5
    • Pluspunkte:

      Sehr empfehlenswert

    • Minuspunkte:

      Keine

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Babytrage beeindruckt nicht nur durch ihre schönen Farben und ihre Leichtigkeit, sondern macht auch im Alltag eine gute Figur. Wenn man den Dreh mit den Trägern raus hat, ist sie schnell abgelegt. Ich war mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden und kann bis heute nur die gute Qualität der verwendeten Materialien loben. Wer eine Tuchtrage möchte, die der schonensten Trageweise in der Anhock- Spreitz-Stellung am nächsten kommt; der macht mit einer Entscheidung für die Limastrage nichts falsch!
  • 4.38/5
    • Pluspunkte:

      einfach & schnell anwendbar (auch allein), leichtes Gewicht!

    • Minuspunkte:

      noch keine entdeckt

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir finden diese Trage einfach toll. Sie ist bei uns seit 3 Monaten im Einsatz und wir möchten sie nicht mehr missen. Im Gegensatz zum Tragetuch, können wir sie sogar als Trageanfänger ohne Probleme jeweils allein anziehen, sie ist schön luftig (dieser Vorteil wird uns immer mehr bewusst, je wärmer es wird) und man kann sie leicht an die Größe des Babys anpassen (Stegbreite wird mit festem Klettverschluss reguliert, für Neugeborene bis Gr. 62 kann man den Rückenteil mit zwei Bändern ganz einfach verkürzen.
    Das Baby kann den Kopf zwischen den Trägern gut bewegen und drehen, wenn es groß genug ist, um rauszugucken (das war leider bei vielen anderen Tragen, die wir getestet haben, nicht der Fall) und schläft auch gut darin (bei Sonne kann man einen Stoffteil über dem Kopf des Babys zubinden, sodass es keinen Sonnenstich kriegt und es ein bisschen dunkler ist.
    Größere Babys können auch auf dem Rücken getragen werden, unseres ist noch zu klein, daher haben wir das natürlich noch nicht getestet. Ebenso können wir nur ein eingeschränktes Feedback zur Haltbarkeit abgeben, aber der Stoff schein schön fest und robust, ich denke wir werden noch eine ganze Weile Freude an unserer Limas haben.
  • 4.00/5
    • Pluspunkte:

      Sehr gute Qualität der Nähte und des Stoffs. Tolle Farben. Hoher Tragekomfort

    • Minuspunkte:

      Gurt anlegen muss geübt werden

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Die Limas Babytrage besticht nicht nur durch ihre schönen Farben und ihre Leichtigkeit, sondern macht auch im Alltag eine gute Figur. Wenn man den Dreh mit den Trägern raus hat, ist sie schnell abgelegt. Ich würde sie für Babys ab 3500g empfehlen. Hierfür muss die Trage ein bisschen umgebaut werden, was aber sehr gut funktioniert! Ich war mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden und kann bis heute nur die gute Qualität der verwendeten Materialien loben. Wer eine Tuchtrage möchte, die der schonensten Trageweise in der Anhock- Spreitz-Stellung am nächsten kommt; der macht mit einer Entscheidung für die Limas trage nichts falsch!
  • 4.50/5
    • Pluspunkte:

      angenehmer Stoff, schöne Designs, mit Übung gut anzulegen, gleichzeitig mit Rucksack zu verwenden

    • Minuspunkte:

      zu schmaler Hüftgurt, (Wenden der Stoffseite nicht so schnell, wie gedacht)

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Nach längerer Suche und viel Herumprobieren wurde uns klar, dass wir unbedingt eine Halfbuckled-Trage wollen. Dh. ein fester Hüftgurt, sollte das Anlegen vereinfachen, aber zu knotende Bänder als Träger sollten so schön flach sein, dass man gleichzeitig noch einen Rucksack tragen kann.
    (Letzteres ist natürlich nur bei der Bauchtrage-Variante möglich. Aber bisher nutzen wir auch nur diese.)
    Wir sind dann bei der Limas gelandet und auch ziemlich zufrieden.
    Der Stoff ist nicht nur schick sondern passt sich auch wunderbar dem kleinen Rücken an und die aufgefächerten Träger liegen super bequem auf der Schulter auf.
    Nun wiegt unser kleiner Mann mittlerweile fast 9kg und ich habe das Problem, dass er den ca. 8cm breiten Hüftgurt verdreht. Durch eine andere Anlegeweise lässt sich das ganze minimieren, aber ich befürchte, ich kann das Kind nicht bis zu den angegebenen 15kg damit tragen.
    Sehr neu und vielleicht sehr interessant ist da die neue Version der Limas mit breiterem Hüftgurt. Diese werde ich mir auf jeden Fall einmal anschauen. Sie hat ebenfalls eine leichte Polsterung an den Trägern (das kann noch bequemer sein, aber vielleicht auch stören und Jacke und Tasche..) und eine längere Rückenlänge (darüber freue ich mich, als Mutter eines ziemlich großen Babys sehr).
    Alles in allem denke ich, dass es die perfekte Trage wohmöglich nicht gibt, aber die Limas schon sehr nah dran ist - und mit der neuen Version vielleicht noch ein Stückchen näher.
  • 4.63/5
    • Pluspunkte:

      Ergonomisch, klassisch, gut anpassbar

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben die Limas und sie begeistert auf ganzer Linie. Punkt 1 sie lässt sich durch die bindbaren Träger und Bauchgurt perfekt auf Baby und Mama einstellen. Das Baby nimmt beim straf ziehen automatisch die Anhock/Spreizstellung ein und daher ist die Trage perfekt für Anfänger. Der Stoff ist schön stabil und nicht zu dünn, was einem einfach ein sicheres Gefühl gibt und auch dem Baby genug halt. Waschbar ohne Probleme und dabei muss man nicht auf noch jede Menge Schnallen achten. Ein super Allrounder, die einfach zu empfehlen.
    Designs sind auch sehr angenehm und für jeden was dabei, könnten aber noch ein paar mehr dazu kommen.
  • 4.75/5
    • Pluspunkte:

      Schnelle Handhabung

    • Ergonomie
    • Handhabung
    • Haltbarkeit
    • Preis
    Wir haben uns gemeinsam für ein Kombinationsprodukt entschieden. Nach einige Vergleichen, ist die Limas unser Favorit geworden. Man kann es schnell anlegen durch den Verschluss. Gleichzeitig passt es sich dem Baby ergonomisch gut an, da der Rest wie ein Tragetuch gemacht ist. Unsere Maus lässt sich gerne da drin tragen ! Es gibt die Limas in vielen schönen Designs, welche immer von beiden Seiten unterschiedlich sind, damit Papa und Mama evtl. unterschiedliche Farben und Muster bevorzugen können. Tolles Produkt. Kann ich nur weiterempfehlen.
  • Produkt bewerten

Produktbeschreibung

Die Limas Babytrage ist eine Kombination aus Tragetuch und Rucksacktrage. Sie besteht komplett aus Bio-Tragetuchstoff und schmiegt sich optimal an Ihren Körper und den Ihres Babys.

Dank des stufenlos verstellbaren Stegs kann sie immer genau an die individuellen Proportionen Ihres Babys angepasst werden und gewährleistet so eine ergonomische und bequeme Sitzhaltung.

Natürlich ist die Babytrage einfach in der Handhabung und bietet einen optimalen Tragekomfort, denn die Schulterträger verteilendas Gewicht des Babys gleichmäßig.

 

Produktdetails:

  • 100% Bio-Baumwolle
  • Kreuzköperwebung
  • Vor dem Bauch und auf dem Rücken *Wächst stufenlos mit
  • Wendbar: Zwei Designs in Einer Trage. Wendeseite: Uni-Grau
  • Korrekte Anhock-Spreiz-Haltung

 

Technische Daten:

  • Flächengewicht: 220 g/m2
  • Von Geburt an bis ins Kleinkindalter (3kg bis 15kg)
  • Der Hüftgurt kann von 60cm bis 140cm eingestellt werden

Produkt bewerten